Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
560 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Als wäre ich taub
Eingestellt am 20. 02. 2006 13:56


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
DayDreamer
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2004

Werke: 79
Kommentare: 76
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um DayDreamer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Als wäre ich taub

Es erscheint mir wohl vollkommen,
seit der Himmel deine Farbe trägt;
sich dein schwarzes Blau der Augen
tief über die Morgensonne legt.

Nun, irgendwann im November,
in dieser gelebten Illusion;
fern von deinen Zärtlichkeiten,
der Liebe, dieser Faszination.

Vorbei das Lachen jener Wolke,
die mich einst auf dem Weg begleitet;
hier, in dem Kerker der Taten,
nun liebevoll den Wahn verbreitet.

Wo die Sternschnuppe der Träume
nicht einmal den weißen Mond berührt;
die Libelle im Flügelschlag
nicht einmal den Wind der Welt verführt.

In einer Welt, wo scheinbar ich
an Sternenbilder, Kometen glaub;
brauche ich nicht deine Worte,
denn es ist mir, als wäre ich taub...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!