Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
93 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Als wir geboren wurden
Eingestellt am 28. 09. 2004 18:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Wilhelm Riedel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 172
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Als wir geboren wurden,
fanden wir nichts
als Dreck
und den Schutt zertrümmerter Träume.

Dann wuchsen wir heran,
entwarfen Pläne
gegen den Dreck
und bauten aus Schutt

und Trümmerträumen
eine heile - so dachten wir - Welt,
bis wir, sterbend, erkannten,
wir haben Tränen erzeugt und Leid.

Hast du den Garten vergessen,
singt eine liebliche Stimme,
den du der Liebsten
gepflanzt,

den blühenden,
duftenden,
der den Weinenden Trost schenkt
und Mut,

mich sogar,
die ihr lustvoll gezeugt,
um Lieder zu singen
und zur Freude zu mahnen?
__________________
Wilhelm Riedel

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Dorothea
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Nicht schwarz-weiss

Hallo Wilhelm,

ja so ist es wohl; eine Bilanz deutet sich an, die weder ganz weiß noch ganz schwarz gezeichnet werden kann. Selbst bin ich zwar erst 5 Jahre nach dem 2. Weltkrieg geboren, so dass ich den Neuanfang aus Trümmern nicht selbst erlebt habe, aber ich kann es mir vorstellen.
Ein gut gezeichnetes Sujet, wie ich finde.
LG.
__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!