Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
506 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Alte Frauen stören
Eingestellt am 28. 11. 2001 17:45


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kaiser Nero
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Sep 2001

Werke: 16
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Wenn ich einmal groß bin schreibe ich ein Buch. Ein dickes Buch. Ein Buch der Wahrheit. Ein Buch über die Gespräche alter Frauen, welche im Bus in der ersten Reihe sitzen und Gespräche mit anderen ihrer Gattung, oder dem Buschauffer, der den tratschwütigen Weibern hilflos ausgesetzt ist, führen. Ich werde schreiben, dass ich diese alten Frauen verachte, und, dass ich Mitleid habe mit dem Chauffeur, welcher der schrecklichsten Gefahr ausgesetzt ist, mit der sich Buschauffeure konfrontiert sehen können:
Den heuchlerischen Mundwerken der Pensionistinnen; ein Bus voller „Jingle-Bells“ singenden Volksschulkinder ist dagegen ein wahrer Segen.
Ich habe mich schon oft gefragt, warum nicht einmal, ja nur einmal auf dieser Welt, ein genervter Chauffeur aufsteht und eine alte Frau in gleicher autoritärer und gewalttätigerweise Anschreit, wie es sonst nur bei nervenden Schulkindern passiert?
Es kann mir doch kein Busfahrer ernsthaft erzählen, dass er freiwillig und voller Freude mit meist über 70-jährigen darüber spricht, welche Größe denn der Darmtumor schon hat, und die verschiedenen Brauntöne des Durchfalls interessieren ihn schon gar nicht.
„Ach wirklich, der Tumor ist seit 2 Wochen nicht mehr gewachsen, Wahnsinn, na dann machen wir heut’ mal Gratisfahrt.“, haben Sie schon einmal so einen Buschauffer zu einer alten Frau sprechen gehört? Eben. Meist Antworten die alten Hasen im Transportgewerbe nur noch mit „Ja“, „Nein“, „Nein, ich weiß auch nicht wer gestorben ist“ und ähnlichen Floskeln.
Warum!?!? Warum, meine lieben Chauffeursfreunde? Es müsste mal endlich jemand diesen alten Frauen sagen wo es langgeht, sonst werden die ewig so weitermachen wie bisher. Ich warte immer noch auf den Tag, an dem einmal ein Chauffeur aufspringt und „Jetzt halten Sie endlich mal Ihren Mund, sie scheiß Pensionistensau, genügt es nicht schon, dass ich ihnen ihre Pension und ihre sündteure Operation mitbezahle? Verrecken sollen Sie!“ zu einer Pensionisten schreit. Dann wäre für immer Ruhe. Man könnte dann endlich in Ruhe Bus fahren, und die alten Weiber würden schnurstracks und totenstill neben ihren Einkaufstaschen sitzen und nicht einmal daran denken, den Chauffeur über sein Privatleben auszufragen, denn unter allen Großmüttern auf dieser Welt würde sich bereits herumgesprochen haben, das nun ein neues Zeitalter des Bus fahrens herangebrochen sei, in dem alte, zu viel sprechende, Frauen nicht mehr erwünscht seien. Bis dahin werde ich auch weiterhin Busfahren und den ewig gleichen Gesprächen lauschen. Aber wenn ich einmal groß bin, dann schreibe ich ein Buch oder werde Buschauffeur.



__________________

http://dude.at/panhandler

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Druidencurt
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Feb 2001

Werke: 72
Kommentare: 616
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Druidencurt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
No Comment

Augen zu und weg
die Oma ist nur Dreck
der Opa ist schon lange tot
er frisst jetzt Erde und kein Brot

Augen auf und seht
was hier geschrieben steht
die ALTEN sind nur Sondermüll
den keiner mehr noch haben will

Augen weg und zu
bald spielen wir blinde Kuh
auch wir werden dann weggekehrt
weil kein Arsch mehr sich um uns schert

__________________
Tri-Tra-Trullala =
denn der Troll ist wieder da!
Das finden viele sonderbar!

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

ganz schön bissig..:D

ich hab gelacht,eure majestät..
die alten damen..sitzen gern ganz vorn und oft scheuchten sie uns kinder vorn weg..*lach*
mein gott was bin ich froh..denn ICH werde niemals da vorn sitzen. Hoffe aber,das ich im hohen alter zuhörer habe und nicht so scheisse allein sein werde..wie diese alten damen es sind..und herren..denen ausser dem arzt, niemand mehr zu hört..*smile*
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!