Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
87 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Alter Mann
Eingestellt am 07. 11. 2003 16:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Alter Mann

Gedankenverloren
sitzt du auf dem Barhocker
Deine Augen blicken leer
durch die offene Tür
Verschwimmen
mit der Nacht
Die Kippe in deiner Hand
Abgebrannt
Ein leichtes Zittern verrät
dass du noch bist
Fast scheint es
als übtest du den Tod
Oder schaut er etwa vorbei
um nach dir zu sehen
Längst ist er steter Gast
in deinen Augen
Schon auf dem Weg
zu deinem Herzen
Bald wird er ankommen
und dich hinausführen
aus deiner Augen Nacht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


peto-berlin
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2001

Werke: 33
Kommentare: 120
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um peto-berlin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
gwfällt mir

Hallo Otto,

so wie Du den alten Mann beschreibst, sehe ich ihn vor mir.
Nur die letzte Zeile verstehe ich nicht ganz.
Mir wäre es verständlicher, wenn er ihn aus seiner Augen Nacht führt, aus der Blindheit.

Oder auch wenn der Tod ihn ins unendliche Nichts führen würde.

Meinetwegen auch:
Er wird dich führen ins Licht, da wo alle Seelen landen.

Das waren nur ein paar Gedanken.

G peto
__________________
Ich nehme nicht in für mich in Anspruch perfekt zu sein. peto-berlin, anno 2002

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo,

stimmt mich nachdenklich..
ok, bin ertst fast 44, aber wenn ICH mich selbst wo sitzen sehe, könnten es auch Gedanken über mich selbst sein.

Da sind einige super gute Zeilen..

lG
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke dir, Susanne....

Ich habe mich auch in ihm erkannt.

Hallo Peto-Berlin,

werde deinen Verbesserungsvorschlag übernehmen. Danke dir...

lG Otto

Bearbeiten/Löschen    


peto-berlin
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2001

Werke: 33
Kommentare: 120
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um peto-berlin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ein Gedanke

Hallo Otto

ich habe mir das zum wiederholten Male durchgelesen und finde es wirklich sehr stimmig in sich.

Für die letzte Zeile kam mir ein Gedanke.

Sie braucht garnicht wesentlich geändert zu werden.

Ich würde schreiben

Bald wird er ankommen
und Dich hinausführen
aus Deiner Blindheit Nacht.

Habe grade nochmal meine erste Nachricht gelesen und da war ja schon der Gedanke. Hatte das vorher garnicht beachtet.
LG Peter
__________________
Ich nehme nicht in für mich in Anspruch perfekt zu sein. peto-berlin, anno 2002

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!