Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
316 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Altweiber-Sommer
Eingestellt am 03. 10. 2003 10:06


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Altweiber-Sommer


Im herbstlich milden Sonnenschein
ziehn Spinnen ihre F├Ąden fein,
und schimmernd leuchtet ihre Spur
in Wald und Wiese, Feld und Flur.

Sie schweben, zart wie Filigran,
oft gar auf blauer Himmelsbahn ÔÇô
silbriges Haar weht durch die Luft,
mit ihm verfliegt des Sommers Duft...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


enniaG
Guest
Registriert: Not Yet

Filigran ...

Hallo, LuMen,
ein zartes Netzgebilde malst du -
es gef├Ąllt mir.
Doch ein wenig stutzig macht mich
das Wort FILIGRAN.

Bedeutet doch: ital: Goldschmiedearbeit aus feinem Drahtgeflecht.
Sinnbildlich passt es wohl-
nur w├╝rde ich schreiben:

Sie schweben wie ein Filigran,
denn
das Wort, so geschrieben, wie du es hast, kommt aus dem Franz├Âsischen: filigrane (klein geschrieben).

Doch es bleibt dir ├╝berlassen - auch im Ermessen dicherischer Freiheit -

Herzliche Gr├╝├če sendet dir ┬░┬░┬░┬░┬░┬░ enniaG

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!