Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
281 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Altweibersommer
Eingestellt am 17. 10. 2001 19:16


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

(aus dem Buch ‘Viel zu wenig Zeit‘
Cagliostro Verlag, Siegburg)


Altweibersommer
von Willi Corsten

Die lichtdurchwirkte Sommerzeit
ist heute schon Vergangenheit
abgeerntet sind die Felder
Hirschruf hallt durch AuenwÀlder.

Leise dann, mit einem Male
kehrt zurĂŒck sie zum Finale
reifer nun und abgeklÀrt
farbenfroh und unbeschwert.

Die Luft ist klar wie Bergkristall
kein Windhauch stört den BlÀtterfall
die Sonne lacht zu jeder Stund'
vom wolkenlosen Himmelsrund.

SilberfÀden in der Luft
wiegen sich im GrÀserduft
glitzern nun als Elfentraum
drĂŒben an dem Weidenzaun.

Geschenke sind es von den Nornen
die weise unser Schicksal formen
und uns mit zartem RĂ€nkespiel
geleiten hin zum Lebensziel.

Feine, lichte Sommerweben
sollen Zuversicht uns geben
damit wir auch in dunklen Tagen
Hoffnung in den Herzen tragen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Auf das die Hoffnung...

...weiter in den Herzen bleibt!

Haste schön formuliert. GefÀllt mir gut und lÀsst sich prima lesen.

LG
Volkmar

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
AutorenanwÀrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hoffnung in den Herzen tragen.....

Hallo Willi,
....ja, das wollen wir, Dein Gedicht finde ich schön, kann es bildlich nachvollziehen...

Einen schönen Abend und
einen lieben Gruß
Brigitte



__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂŒr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Volkmar,
vielen Dank fĂŒr Dein Lob.
So etwas spornt an.

Es grĂŒĂŸt Dich lieb
Willi

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Na das hoffe ich doch sehr,

denn ich will noch viel von Dir lesen.

LG

Bearbeiten/Löschen    


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Brigitte,
auch Dir ein herzliches Dankeschön.
Ja, in einem Gedicht ist es das hohe Ziel, die bildliche Vorstellung zu wecken. Wenn mir das gelungen ist, bin ich zufrieden.
Ich wĂŒnsche auch Dir einen schönen Abend
und grĂŒĂŸe ganz lieb
Willi

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!