Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
292 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Am Ende des Regenbogens...
Eingestellt am 26. 12. 2003 20:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Schmerz reicht mir die Hand
Führt mich fort
Dorthin wo die Straßen kein Ende nehmen
Wo Menschen keine Gesichter haben
Im Nirgendwo
Scheint die Sonne blau
Tropft der Regen blutrot
Ertönt die Melodie der Herzen
Um die Häuser
Werden Tränen zu Diamanten
Fallen in Sturzbäche
Löst sich die Liebe
Klebrig
Wie Zuckerguss
Vom Schornstein
Am Ende des Regenbogens
Werde ich
Wieder ich sein


__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Minds Eye
Guest
Registriert: Not Yet

Ungewohnt bildreich und tief. Gefällt mir sehr gut.
Gruß,
ME.

Bearbeiten/Löschen    


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo minds eye,

danke fürs lesen und deinen besuch*freu*
ja es ist sehr tief empfunden und so geschrieben. schön wenn es so rüberkommt.

ein schönen abend,

wünscht pipi

__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi pipi,

irgendwo las ich mal den Spruch: Schmerz ist ein unerlässlicher Rohstoff für Kunst.

Da hast du etwas wirklich Schönes "gebaut"!

...und wenn man im Schmerz so klar bleibt, wie es in deinen letzten beiden Zeilen steht, dann ist man schon "Baumeister"


Glückwunsch
lg wondering
__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
baumeister

hallo wondering,

danke für dein baumeister und dein lob*freumich*
werde mal sehen was ich noch bauen kann.

schönen abend,
und lieben gruß
wünscht dir
pipi
__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


Wilhelm Riedel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 172
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo pipi-barfuß,
der Schmerz schlägt um in Glückseligkeit. Das hat mit Versöhnung zu tun. Dafür steht der Regenbogen. Ich könnte mit vorstellen, dass Schmerz und Glückseligkeit noch schärfer gegeneinander gestellt werden.

Grüße
Wilhelm Riedel
__________________
Wilhelm Riedel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!