Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
246 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Am Scheideweg...
Eingestellt am 23. 05. 2003 19:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Panther
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2002

Werke: 66
Kommentare: 39
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Panther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Am Scheideweg
von gestern und heute
umgibt sich ein Duft mit Ahnung.
Im Wind erahnt,
ein Schweigen im Zwischenraum.
Niemand angekommen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Panther,

kann mit dem Text nix anfangen.
Was soll ich unter einem Duft verstehen, der sich mit Ahnung umgibt?
Wer ahnt was?


cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Panther
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2002

Werke: 66
Kommentare: 39
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Panther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo lapsimont,

Der Scheideweg von gestern und heute ist eine Metapher für den Moment. Ein Duft ist etwas ungreifbares. Wenn er sich mit Ahnung umgibt, steht das für mich für z.B. eine Ahnung von der Zukunft. Im Wind erahnt. Etwas flüchtiges, unbestimmtes (wie die Zukunft), das erahnt wird. Es ist nicht nötig näher zu bestimmen welchem Individuum hier etwas wiederfährt, oder welches Individuum hier was erahnt.
Es geht gerade um die Unbestimmbarkeit. Was geahnt wird ist unaussprechlich, für immer gefangen im Zwischenraum von gestern und heute. Dieses Paradoxon des Moments lässt sich nicht auflösen. Niemand angekommen.

Gruß Panther

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Duft

Hallo Panther,

es geht also um den Moment. Da passt es dann. Mhm. Nur beim Duft - darunter verstehe ich schon etwas sehr konkretes. Das fehlen eines Geruches ist doch eher das Unbestimmte.
Dieses eine Wort hat mir den Text verschlossen.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!