Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
88 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Amors Köcher
Eingestellt am 01. 07. 2002 21:16


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Joseph Blind
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2002

Werke: 25
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Amors Köcher

Amor wird's für mich erreichen
Mein Kummer soll der Liebe weichen

Seit Wochen nur die eine Bitte:
Zauber neben mir die ihren Schritte

Für dich die kleinste Kleinigkeit
Wozu ich bräucht' die Ewigkeit

Nimm den Pfeil und spann den Bogen
Was zögerst du, hab ich gelogen?

Verfehl sie nicht, nein ziele gut
Entfache ihr die Liebesglut

Und sei es für immer oder nur für Stunden
Dir ewig wäre ich verbunden

Doch wartend auf den goldnen Schuss
Komme ich zum traurig Schluss

Dass hilft kein Flehen noch und nöcher
Denn er scheint leer - des Amors Köcher

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Joseph,

ich habe geschmunzelt bei dem niedlichen Gedicht. Es hat mir sehr gefallen.
Um es rhytmisch stimmig zu machen hätte ich ein paar Vörschläge:

Amors Köcher

Amor wird's für mich erreichen
Mein Kummer soll der Liebe weichen

Seit Wochen nur die eine Bitte:
Zauber (neben) mir (die) ihre(n) Schritte

Für dich die kleinste Kleinigkeit
Wozu ich bräucht' die Ewigkeit

Nimm den Pfeil und spann den Bogen
Was zögerst du, hab ich gelogen?

Verfehl sie nicht, nein ziele gut
Entfache ihre (die) Liebesglut

Und sei es (für immer oder) nur für Stunden
Dir ewig wäre ich verbunden

Noch (Doch) wartend auf den goldnen Schuss
Komme ich zum traurig Schluss

Da(ss) hilft kein Flehen noch und nöcher
Denn er scheint leer - des Amors Köcher


Es ist ganz dir überlassen, ich fand es sehr amüsant und lesenswert.

liebe Grüße
Reneè


Bearbeiten/Löschen    


Joseph Blind
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2002

Werke: 25
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Reneè.
Danke erstmal für den Kommentar.
Mit Deinen Verbesserungsvorschlägen bin ich
bis auf den ersten und letzten einverstanden.
Das Gedicht würde sich dann besser lesen lassen.
Die beiden anderen Verse würde ich so lassen.
Ansonsten auch Dank für Dein Lob.
LG
Joseph

Bearbeiten/Löschen    


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

alles was du willst ... es ist allein dir überlassen *gg*

liebe Grüße
Reneè

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!