Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
338 Gäste und 23 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Amsterdam (Limerick)
Eingestellt am 30. 12. 2011 00:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Amsterdam

Einst glaubte Mareike in Amsterdam,
dass unten im Fluss grad ihr Hamster schwamm.
Sie sprang hinterher
und trieb bis ins Meer.
Seitdem kifft sie nicht mehr am Amstel Damm.

__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Version vom 30. 12. 2011 00:52

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der unsaubere Reim von 1,2 und 5 stört etwas, aber nicht allzu sehr.

quote:
Sie sprang hinterher
und trieb fast ins Meer.


Warum "fast"?
"Bis ins" wäre stärker.
quote:
Seitdem kifft sie nie mehr am Amstel Damm.

Es fehlt der Zusammenhang zum Hamster.

Die erste Zeile verköpert Autorenwissen:

"Es sah einst Mareike in Amsterdam,"

Ein Zusammehang zum Kiffen ergäbe sich:
quote:
Einst glaubte Mareike in Amsterdam,
dass unten im Fluss grad ihr Hamster schwamm.
Sie sprang hinterher
und trieb bis ins Meer.
Seitdem kifft sie nie mehr am Amstel Damm.



Diese Form bringt die Zeilen 1 und 5 und die Zwischenhandlung in einen Zusammenhang, der beim Original
quote:
Es sah einst Mareike in Amsterdam,
wie unten im Fluss grad ihr Hamster schwamm.
Sie sprang hinterher
und trieb fast ins Meer.
Seitdem kifft sie nie mehr am Amstel Damm.

nicht gegeben ist. Hier stehen der erste und der letzte Teil ohne Zusammenhang da.
Es liegt daran, dass wir wegen des Autorenstandpunktes hier annehmen müssen, dass der Hamster wirklich da trieb.

Einen imaginären Hamster zu retten und dabei zu ertrinken ist echt gruslig.

Ich habe nach dem Lesen eine Schreibaufgabe abgeleitet.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

@ Beba

Stimmt, aber nun habe ich den Text entsprechend der Vorschläge von Bernd geändert. Daher is nu ganz Schluss mit kiffen...



@ Bernd

Danke für die ausführliche Auseinandersetzung mit diesem Lim. Gerade, was die erste Zeile betrifft, ist sie nun in dem Sinne, wie ich sie auch haben wollte - ich stand nur auf dem Schlauch.
Zusätzlich habe ich noch das "nie mehr" in ein "nicht mehr" geändert - irgendwie wirkt das auf mich besser.

Dass mein Limerick Dich zu einer Schreibaufgabe inspiriert hat, freut mich.


Liebe Grüße an Euch beide

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!