Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92998
Momentan online:
333 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
An alle optimistischen Dichter
Eingestellt am 07. 02. 2005 21:37


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Was wollt ihr tun, wenn das Licht in euch erlischt?
Was wollt ihr schreiben wenn gar nichts, wenn gar nichts mehr geht?
Wo wollt Ihr hin wenn der Weg nur ins Dunkel euch f├╝hrt?
Was wollt Ihr sagen, wenn der letzte Gast vor der T├╝r steht?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn das Herz ├╝berquillt
Doch die Tinte versiegt
Schreiben wir mit Blut
__________________
Lieber ein verf├╝hrter Verbraucher als ein verbrauchter Verf├╝hrer...

Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn das Herz ├╝berquillt
Doch die Tinte versiegt
Dann nehme ich Viagra.


Zum Text: Was soll das nun sein?
Lyrik? Wohl kaum.
Prosa? Zu kurz.
Aphorismus: Es sind nur Fragen.

Also?

quote:
Was wollt ihr tun, wenn das Licht in euch erlischt?
Was wollt ihr schreiben wenn gar nichts, wenn gar nichts mehr geht?
Wo wollt Ihr hin wenn der Weg nur ins Dunkel euch f├╝hrt?
Was wollt Ihr sagen, wenn der letzte Gast vor der T├╝r steht?

Diese Fragen kann nur einjeder f├╝r sich beantworten. Jeder nach seinem Gusto.
Wobei ich den Zusammenhang zwischen den ersten Beiden und den letzten beiden Fragen nicht erkenne.

lg
Uwe

__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige K├Ânig (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo,
ich stimme dir zu, denn "der letzte gast,
der vor der t├╝r steht"
ist doch wohl der tod. und wenn ich tot
bin, dichte ich nicht mehr, ist doch logo.
die restlichen fragen sind auch eher mittelm├Ą├čig
interessant. ein bisschen des gef├╝hls in der
dunkelheit zu tappen geh├Ârt zum dichten dazu,
denke ich. und wenn nichts mehr geht, dann geht
eben nichts mehr, auch kein dichten.
warum stellst du diese fragen?
lg, denschie

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Ich m├Âchte mich Denschie anschlie├čen. Ganz einleuchtend erscheint mir die erw├Ąhnte Frage nicht. Und ansonsten h├Ąlt es der schreibw├╝tige Dichter wie MDSpinoza sagt.

Gru├č
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Anonymus Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!