Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
313 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
An der Mosel
Eingestellt am 17. 11. 2011 22:48


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rotes Laub
im Weinberg-
das Dorf singt


Hiermit ├╝bernehme ich, wie Ihr sehen k├Ânnt den Vorschlag von Walther. "Das singende Dorf" hat es mir nun mal angetan und ich kriege selber nichts Besseres dazu zusammengebastelt. Mein Dank gilt also Walther. Danke!



__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Version vom 17. 11. 2011 22:48
Version vom 18. 11. 2011 18:02

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


AchterZwerg
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Vera-Lena,
ich finde das Textlein nicht ├╝bel, sogar besser als manch anderes im Genre allgemein. Etwas Pep fehlt ihm aber in meinen Augen.
Eine kleine Steigerung k├Ânnte ich mir vorstellen, wenn du V3 n├Ąmlich auch mit R anfangen lie├čest. Beispiel:

quote:
Reifende Trauben
R├Âtlich f├Ąrbt sich das Herbstlaub
Rheinreime t├Ânen.

Mir springt das ins Hirn, weil V1 und V2 auch mit R beginnen, der dritte h├Ątte nun ebenfalls ein "ei". K├Ânntest du dich denn mit einer Ver├Ąnderung anfreunden oder willst du lieber alles lassen wie es ist? Die Mosel passte dann nat├╝rlich nicht mehr als Titel, aber "Warum ist es am Rhein so sch├Ân?"
Liebe Gr├╝├če
Der 8.

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lb. Vera-Lena,

das ist ein sch├Ânes Bild, aber mit viermal "Herbst":

Reifende Trauben
=> Jahreszeitenwort f├╝r Herbst "reifende Trauben"
R├Âtlich f├Ąrbt sich das Herbstlaub
=> Jahreszeiten f├╝r Herbst "R├Âtlich f├Ąrbt sich das Laub"
=> Herbst explizit genannt
Erntegesang t├Ânt
=> Jahreszeiten f├╝r Herbst "Ernte"

Daraus folgt schl├╝ssig: Kein Haiku!

Eine Idee w├Ąre folgender Text:

Rotes Laub
im Weinberg -
das Dorf singt

Lieber Gru├č W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ihr Lieben, Walther und 8. Zwerg,

danke, dass Ihr mich nicht allein gelassen habt!

Dem Text fehlte es wirklich an Pep und allein mit sprachlicher ├ťberarbeitung, war da noch nicht viel getan, lieber 8.ter.

Aber Dein "singendes Dorf", lieber Walther, hat mir sofort gefallen, weil es eine neue Dimension hinzugef├╝gt hat.

Jetzt entsteht auch vor meinem Auge ein Bild:in dieser katholischen Gegend wird das Erntedankfest wahrscheinlich sehr intensiv und mit besonderen Riten gefeiert, zumal der Weinstock im Christentum eine gro├če Rolle spielt "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben". Und sp├Ąter beim letzten Abendmahl spielt der Wein als das Blut Jesu wiederum eine gro├če Rolle. Ja, das Dorf singt voller Dabkbarkeit ├╝ber die Erntef├╝lle.

So habe ich denn Deinen Vorschlag dankbar ├╝bernommen und ein neues Haiku zusammengebastelt. Vielleicht ist es ja immer noch nicht ok. Ich w├╝rde auch dann gerne dranbleiben wollen.

Liebe Gr├╝├če
Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lb. Vera-Lena,

viel besser. Ich denke, AchterZwerg wird mir da zustimmen!!!

LG W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ihr Lieben,

Walthers Vorschlag hat mir auch sehr gefallen, aber ich dachte, drei Zeilen mit jeweils drei Silben, das w├Ąre kein Haiku.

Bitte kl├Ąrt mich doch dar├╝ber auf, denn meine Kenntnis auf diesem Gebiet ist sehr d├╝rftig.

Sollte es doch ein Haiku sein, w├╝rde ich es mit der Erlaubnis von Walther gerne ├╝bernehmen.

Die Japanische Schlichtheit ist f├╝r uns Europ├Ąer schwer nachzuvollziehen, aber ich habe Lust, mich darauf zu zu bewegen. Ein Ikebana-Gesteck ist ja auch sehr reizvoll.

Begriffen habe ich immerhin, das es hier um Bilder geht, die nur angerissen werden und im Kopf des Lesers dann entstehen k├Ânnen.

Liebe Marie-Luise,

da der Text ganz sicher nicht so bleiben wird, lasse ich Deine berechtigte Frage jetzt einmal beiseite. Mal sehen, was aus dem singenden Dorf schlussendlich wird.

Liebe Gr├╝├če
Vera-Lena




__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


9 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Feste Formen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!