Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
487 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
An der See
Eingestellt am 07. 09. 2009 15:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

An der See


Keine Blicke mehr
Schon zu dunkel
Nur Geräusche
Stilles Wasser
Unter Nebelbänken

Wolken ziehen
Dazwischen
Dunkelblaue Räume
Für schweifende Gedanken
Heiterkeit
Nicht nur Wissen
Sondern fühlen
Dort ist Meer

Immer Ebbe
Müßte früher raus
Aber so
Viel Strand
Mit Spuren
Von Flut

Hinter den Dünen
Niedrige Sträucher
Halten Erde fest
Stille
Auch Möwen schweigen
Nur Schritte
Sprechen
Mit festem Boden

So schön
Jener entfernte Ort
Wo Licht dunkelt
Und Sonne das Meer entflammt
Am gebogenen Horizont
Dort verbleiben
Im Sehnen
nach der ewigen Sekunde

__________________
RL

Version vom 07. 09. 2009 15:25
Version vom 07. 09. 2009 20:04

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


gitano
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Rolf!
Ich finde es schade, dass dem Erlesen dieser Stimmung die holperige Metrik im Wege steht. Es wäre viel schöner im Fluss lesen zu können, damit Klang und Bilder schön hallen.

In S1 gibt es nur kleinere Probleme, ab S2 funzt es bei:
"Wolken beobachten" wegen Akzent und Länge nicht,
ab "Heiterkeit" findet es dann wieder rein.

In jeder Strophe gibt es ein paar Baustellen...

Nun aber auch ein paar zugegeben spontane Vorschläge für einige Stellen:

für S3

Immer Ebbe
Müßte früher raus
Aber so
Viel Strand
Mit Spuren
Von Flut

für S4

Hinter Dünen
niedere Sträucher
Halten Erde(),
Stille.
Auch Möwen schweigen,
nur Schritte,
sprechen,
mit festem Boden.

so etwa in der Art,...war jetzt eher spontan. Mit etwas mehr Überlegung geht noch mehr und in jeder Strophe.
Die Idee der Kurzzeile finde ich passend!

Vokale wegen Akzenten und dem Klang im vorderen Teil des Wortes! (niedrigere vs niedere)

Aus den Bildern und der Idee könnte man was machen...

Liebe Grüße
gitano

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!