Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
254 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
An die Liebe
Eingestellt am 13. 03. 2004 18:00


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Annabel
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 40
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

An die Liebe

Wenn drau├čen
tausend kleine Regenperlen rinnen
hinab den Bl├Ąttern
k├╝hl ins Gras
und fl├╝sternd legt sich
Stille in den W├Ąldern
dann koste ich
von deinen Lippen
Poesie so bitters├╝├č

Liebe du - du wonniges Spiel
du tanzt mit mir
auf der Spitze einer Nadel
so wehmutsvoll
der Seifenblase Tanz
und steigst
wieder und wieder
mit Ich und Du
hinauf
zum Lichtgesang

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

Ansich nicht schlecht komponiert, bedient aber
nach meinem Geschmack zu viele Klischees.
Das gab es alles schon hundertfach. Und besser.
Poetische Schlagermusik.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Annabel!



Ein Seifenblasentraum
ist wahre Liebe kaum!
Und sitzt sie auf der Nadel
wird's nur ein Lied f├╝r's Musikanten-Stadl ...
D'rum w├╝nsche ich Dir innige Gef├╝hle
und tausend Seifenblasenspiele,
in denen Du Dich aalen kannst
in einem wahren Liebestanz ...

Und ist es auf der gr├╝nen Wiese,
dann geniesse ...
Selbst ein Perlenvorhang mit viel Regen
sei Dir Segen!


Einen sch├Ânen Sonntag!
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


Annabel
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 40
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


ich danke f├╝r die blumen und w├╝nsche einen sonnigen sonntag...

mit lieben gr├╝├čen annabel

Bearbeiten/Löschen    


hazweio
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Annabel!
Ich findes es gut.
Irgendwann, wurde alles bereits einmal gesagt, geschrieben.
Bedienen wir uns deshalb nur noch Klischees?
LG
Lothar

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

hazweio, ich monierte den Einheitsbrei, der
einem irgendwann ├╝ber sein kann.
Blumen sind sch├Ân. Aber m├╝ssen es immer Blumen
sein?

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!