Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
306 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Anfrage
Eingestellt am 14. 10. 2002 21:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Was bliebe den unseriösen ungetauften schwererziehbaren herrenlosen Krähen noch zu umschweben und umschwirren und wo würden sie noch in weihrauchgeschwängerte Glockenstühle stuhlen und profan in Stoss- und Dankgebete hinein krächzen können, wenn sich den Kirchen nicht die Türme sträubten vor den sanft gewellten Hügeln des heidnisch gebliebenen Landes?

Otto Otter
__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Phantom
Guest
Registriert: Not Yet

Hi Otto...
Irgendwie hat es was, als ich dein kleines Werk las, sah ich die Krähen direkt vor mir und die Glockentürme alter Kirchen... :-) Hast sehr viel Stimmung reingebracht, und das, obwohl es ziemlich kurz ist ...

Gruß Phantom

P.S.: Würde mich über deine Ideen, Gedanken betreffend meiner Werke auch freuen... Im Krimi-Forum ist z. Zt. nicht viel los, wahrscheinlich sind alle zur boomenden Fantasy-Ecke gestürmt :-)

Bearbeiten/Löschen    


Rolf-Peter Wille
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 123
Kommentare: 368
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rolf-Peter Wille eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...erinnern mich etwas an den Goetheschen "Storch", diese Kraehen:

Wodurch - gesagt mit Reverenz -
Kann er sein Recht beweisen,
Als durch die löbliche Tendenz
Aufs Kirchendach zu . . .



RP



Bearbeiten/Löschen    


Sansibar
Guest
Registriert: Not Yet

Krähen

Guten Abend O.O.
also diesen liebreizenden Biestern, die im Tiefflug auch über unseren Garten - Richtung Kirche schweben, kann ich einiges abgewinnen.Eine kommt jedes Jahr auf die große Tanne geflogen, krächzt, nein, würgt regelrecht die letzten Töne aus sich heraus, oder sind es die Noten der Kirchenglocken?,es hört sich schrecklich an und ich steh am Fenster und lache mich fast krank. Eigentlich hätte ich gerne eine eigene, denn sie lassen sich ja zähmen, sagte man mir. Nun warte ich gespannt, wann sie mir ihr Lied "vorkotzt".
Gruß Sansibar

Bearbeiten/Löschen    


otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Rolf-Peter

Da zeigt sich wieder einmal, dass unser Margot manchmal von seinem geliebten Goethe gar nicht so weit entfernt ist!

Gruss

Otto
__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!