Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
477 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Angst
Eingestellt am 31. 07. 2001 21:29


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Beth
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2001

Werke: 17
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Beth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Die Angst um Dich,
Dich zu verlieren,
sie ist da.
Sie wacht ├╝ber mich...
Erschaudere bei dem Gedanken,
pl├Âtzlich ohne Dich zu sein.
Was w├╝rde ich tun?
Ohne Dich bin ich leer....
Wer bin ich dann noch?
Wer?

__________________
Bin dankbar ├╝ber jede Meinung zu meinem Text!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ralph raske
???
Registriert: Jul 2001

Werke: 0
Kommentare: 963
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
antwort

hallo beth,
deine "angst" klingt aufrichtig. der verlust von uns lieben
menschen hinterl├Ą├čt in unserer seele eine klaffende wunde.
und unsere ganze konzentration ist auf den gewaltigen
schmerz gerichtet. darum fragen wir: wer bin ich ohne dich?
was bleibt mir noch, wenn du nicht mehr bist?
unser horizont ist in dieser phase des schmerzes sehr ein-
geengt, und wir nehmen das leben au├čenherum nur noch
schematisch wahr.
die "angst" erinnert uns an das wertvolle, wenn wir die
zuneigung eines menschen genie├čen und ihm(ihr) unsere
liebe zeigen d├╝rfen. das ist im leben leider nicht
selbstverst├Ąndlich. wen wundert`s, wenn wir uns daran
klammern?
ich glaube, ich verstehe dieses in deinem gedicht
ohne viel brimborium vorgetragene gef├╝hl der "angst".
schreibe bitte weiter in diesem stil.
gru├č
ralph

Bearbeiten/Löschen    


Beth
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2001

Werke: 17
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Beth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich danke dir f├╝r diese sehr nette kritik. ich bin froh, jemanden damit angesprochen zu haben und ich sehe, du interpretierst das richig- der sinn und meine gef├╝hle scheinen r├╝bergekommen zu sein.

Vielen dank, werde mich bem├╝hen
liebe Gr├╝├če Beth
__________________
Bin dankbar ├╝ber jede Meinung zu meinem Text!

Bearbeiten/Löschen    


loona
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2000

Werke: 0
Kommentare: 402
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Beth...

ist es nicht erchreckend, nicht mehr zu wissen, wer mensch ist... nach dem Verlust? Wie konnte es passieren, da├č in mir/dir/ihr/ihm nur der/die Andere zu finden war?

Sehr fragend. Leise.

loona

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!