Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
63 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Anker gesetzt
Eingestellt am 10. 02. 2004 18:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Anker gesetzt

Draußen, auf dem Meer
Weit hinter dem Horizont
Segelt mein Traumschiff

Ohne mich

An Bord kein Platz für einen
der an den Füßen Anker trägt

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mako
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Otto,

gelungene Bilder, die ich mit einem Verwurzeltsein verbinde.

Doch sollten Stürme einst Deine Anker vom Grund des Meeres lösen, dann hoffe ich, findest Du Dein Traumschiff.

Liebe Grüße
Mako

Bearbeiten/Löschen    


Lord-Barde
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2004

Werke: 36
Kommentare: 258
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lord-Barde eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Guten Morgen

Syre Otto Lenk,
dieser kurze Text enthält eine gewaltige Geschichte,
genauso wie ohnmächtige Schweigen.
Für sehr Viele ist er sicherlich zutreffend.
So auch für mich:-)
Seit bedankt vom
Lord-Barde
__________________
Mensch werden ist eine Kunst (Novalis)

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Sehnsucht und Un-Erfüllung,

lieber Otto,
ein wunderbarer Text.
Absolut gut gewählt, das mit den Ankern an den Füssen. Selbst Landratten tragen diese ja oft und werden niemals aus ihrem Umkreis von 50Km weg kommen.

Klasse.

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Inu
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Otto

Anker gesetzt

Draußen, auf dem Meer
Weit hinter dem Horizont
Segelt mein Traumschiff

Ohne mich

An Bord kein Platz für einen
der statt Schuhen Anker trägt


Ein ausdrucksstarkes Gedicht, finde ich. Es ist nur ein einziges Wort, über das ich (etwas!) stolpere: 'Schuhe'. Im Vergleich mit den Ankern stört mich das etwas. Kann nicht einmal sagen, warum. Es ist nur so ein vages Gefühl.

Aber im Ganzen ein Gedicht, das mich sehr berührt hat.

Lieben Gruß und einen schönen Tag
Inu

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
doch noch was..

"der an seinen Schuhen
Anker trägt"

fände ich persönlich besser

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!