Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
239 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Antiamerikanismus?
Eingestellt am 07. 03. 2003 15:38


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Antiamerikanismus?
oder regards over the ocean

Der ist doch kein heiliger Heroe
mit dem Megaphon auf ground zero!
Ruft auf zum Krieg gegen die Terroristen
und will gleich bigott das Volk ├╝berlisten
Wer soll seine L├╝gen zum Himmel bauen,
wer seine schalen Erg├╝sse verdauen?
Doubelyou Bush und die st├Ąhlerne Rice,
Rumsfield, Powell, das ganze Geschmeiss:
Was habt ihr euch und uns aufgeladen,
Knallt├╝ten gew├Ąhlt, von Gottes Gnaden?
Zwei Jahre vorbei, Milliardenschulden
Krieg ├╝berall, keinen Widerspruch dulden:
Macht es euch ├╝ber dem grossen Teich freier,
uns zu verspotten als Europas Weicheier?
Daddy Bush verstand den Po zu verstecken
Dem S├Âhnchen gelingt’s, uns aufzuwecken
Er holt den Arsch hinterm Busch hervor
Schiesst rein, das w├Ąr ein Jahrhunderttor!

H├Ârt mal, ihr habt doch bessere Storys!
Die sind mir lieber als all diese Torys
Ihr habt doch Leute, die stellen sich quer,
nicht wie Labourschande Tony Blair,
Zar Berlusconi oder Cowboy Aznar:
Betr├╝bliche Typen, das ist uns schon klar
Hussein, Sharon, Osama bin Laden:
Ohne Moos und Kohle gehen die baden
Morrison, Joplin und Jimie Hendrix
Mein Herz, f├╝r die verschwend ich’s
Mark Twain, Jack London, Henry Miller
stehen mir n├Ąher als Friedrich Schiller
Aber halt, der hat es mal gut ausgedr├╝ckt
Und seine Kritik mit Pfeilen best├╝ckt
„Durch diese Gasse m├╝ssen die kommen“
Dies zu wissen, wird euch vielleicht frommen:
Nehmt den Stimmzettel nur fest in die Hand
und jagt eure V├Âgte aus Sitz und Land!

__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mc poetry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



hallo stemo,

ungeachtet, was ich inhaltlich davon halte:
die form erinnert mich doch vielleicht auch
wegen der zeitlichen koinzidenz eher an
karneval.

wuerde mich interessieren wie das die anderen
sehen.

ciao und nichts fuer ungut,
michael

Bearbeiten/Löschen    


stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Mac Poesie?

Lieber Mc Poetry
Da hast du was richtiges rausgeh├Ârt. In Basel gibt es die Kultur der Schnitzelb├Ąnke. Reine Absicht, dass da was mitschwingen soll, hat aber nichts mit Karnevals Schunkel Humor zu tun, daf├╝r ist das Thema zu ernst und die Akteure zum Kotzen, ausser vielleicht Onkel Blix, dem Armen geb├╝hrt hier kein Witz.
Gruss! stemo
__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen    


M├Â├čner, Bernhard
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 89
Kommentare: 204
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um M├Â├čner, Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Antiamerikanismus

Hallo stemo,
einen Antiamerikanismus k├Ânnen wir uns bei den bestehenden wirtschaftlichen Verflechtungen gar nicht leisten. Aber es ist auch kein Antiamerikanismus (welch schreckliches Wort)
wenn wir einem weltpolitisch etwas beschr├Ąnkt denkenden Pr├Ąsidenten unsere Soldaten nicht in einen unn├Âtigen Krieg hinterhermarschieren lassen. Dieser amerikanische Pr├Ąsident regiert nicht ewig. Uns w├╝rde in diesem Krieg die Rolle Sancho Pansa┬┤s zufallen, der seinem irren Ritter Don Quijote jammernd hinterher ritt, ohne ihn auch nur von einer seiner Dummheiten abhalten zu k├Ânnen. Mir graut vor dem Gedanken, dass unsere gegenw├Ąrtigen Oppositionspartei-en, mit ihrer r├╝ckgratlosen Vorsitzenden an der Spitze, diese Rolle zweifellos ├╝bernommen h├Ątten!
├ťbrigens... auch ich hab versucht, das Thema etwa in einer Art B├╝ttenrede zu verarbeiten, ich hab vier DIN A4 Seiten vollgeschrieben, aber es ist nichts daraus geworden.
Herzliche Gr├╝├če! -Bernhard-
__________________
-Bernhard M├Â├čner-

Bearbeiten/Löschen    


stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Don Quijote

Lieber Bernhard,
vielen Dank f├╝r Deine Gedanken. Zu Don Quijote m├╝sste ich sagen, dass er f├╝r mich eine viel zu positive Figur ist und es gar nicht verdient hat mit solchen Schmierenschaustellern verglichen zu werden. Leider sind die zur Zeit mit unglaublich viel Macht ausgestattet. Das Ganze erinnert mich eher an eine ganz schlechte Auff├╝hrung "Shakespearsscher" (o wie schreibe ich das jetzt?) Trag├Âdien, nur noch schlechter, noch schlimmer, noch fataler...
Gruss! stemo
__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!