Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
356 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Antwort auf Liebesgrammatik
Eingestellt am 07. 02. 2005 18:29


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Rakun
Autorenanw├Ąrter
Registriert: May 2002

Werke: 100
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rakun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Antwort auf LIEBESGRAMMATIK

Konjunktivliebe

W├╝rden wir uns lieben
w├╝rden wir uns k├╝ssen
nichts war uns geblieben
weil wir nichts m├╝ssen.

Liebten wir uns im Konjunktiv
w├Ąr die Liebe seelentief
von Realit├Ąt willst du nichts wissen
ergo: nichts von hei├čen K├╝ssen.

Zum traurigen, bitteren Schluss
fassungslos, leer meine H├Ąnde
bleibt mir nur eins hinter dem Kuss
ein Punkt am Satzende.

__________________
JO

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


dulcamara
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 6
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dulcamara eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
kritik - o weh :(

quote:
Urspr├╝nglich ver├Âffentlicht von Rakun
Antwort auf LIEBESGRAMMATIK

Konjunktivliebe

W├╝rden wir uns lieben
w├╝rden wir uns k├╝ssen
nichts w├Ąr uns geblieben
weil wir es nicht m├╝ssen.



Lieber Rakun!

Diese erste Strophe erscheint mir verquast - wieso w├Ąre dem lyrischen "wir" nichts geblieben, wenn sie sich k├╝ssten?
Daf├╝r ist der Rhythmus der am wenigsten holprige...

Dennoch eine unerwartet sch├Âne Antwort, vielen Dank!
Freundlicher Gruss von
dulcamara
__________________
siehe: Korinther, 13.1 u.2

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!