Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
723 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Armfeuer
Eingestellt am 24. 12. 2004 04:54


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Christoph M. M├╝hlmann
???
Registriert: Aug 2000

Werke: 7
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christoph M. M├╝hlmann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sie begegneten einander. Die Stadt schlief unter Sandm├Ąnnern.

Der Kerl zechte. mit ihm Bruderschaft saufen, seinen Namen nennen? Trank Pilsener.

Redete ihm zu. Spielte mit seinem Tatoo am Oberarm, einem flammendem Feuer. Spannte seinen Bizeps. Das Feuer geriet in Bewegung.

Betrachtete stumm, f├╝hlte sich sicher so. Der Kerl schob ihm Pilsener zu. Blies Pfeifenrauch.

Konnte saufen, auf dem Tresen segeln.

Blickte den Kumpanen an. Dessen Armfeuer loderte, gischtete wie Brandung. Er selbst, unter Landratten, f├╝hlte die See.

Die Schlucht zwischen Hocker und Tresen, lie├č schwindeln.
St├╝rzte. Der Kerl ergriff ihn, brennend sein Armfeuer.

Der Kneipenraum drehte sich, Inventar wiegend. Das Armfeuer, ein schr├Ąg flimmerndes. Redete ihm zu, fremdsprachig. Hielt ihn am Jackenkragen hoch.

Das Deckenlicht schien d├Ąmmerig. Der Kerl verdoppelt. Die Musikbox klang konzertant. Alte Bark, trunken, rolliger Arsch. Der Kerl soff auf Ex, ein Pilsener. Stand gerade wie ein Stelz.

Schlug ihm auf die Schulter, zu gehen, gemeinsam, hinaus unter den Wintermond. Sein Armfeuer brannte, versenkte bei N├Ąhe. Griff nach ihm und kn├Âpfte ihm die Wintertracht zu.

Mochte mit dem Bruderschaft saufen .. am Hafeneck H├Âlle. Stadtbeton gefror. Die Stra├če, unruhig schwankend, trug ihre Nachtg├Ąnger. F├╝rchtete den Gully, dass dampfende Ger├Âchel des Stadtmunds.

Der Kerl, schwer wie ein Schiff, schob ihn seitw├Ąrts in Gew├Ąsser vor, vom Festland fort. Raunte. Schlug ihm den Bauch.

Ins Maul brach Flut. Gestirn sprang entzwei.
Gekapert Brust, Rippen verbog der Kerl wie hei├čes Eisen. Das Armfeuer, Meeresgott, dies wusste er nun.

Wollte ringen, Wind stemmen. Der Schlagring schmolz. ÔÇ× Ich krieg dich kaltÔÇť.

Der Himmel rot. Wintermond schlaflos, tr├Ąnte .



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hm,

schon wesentlich verst├Ąndlicher. ├╝ber die tippfehler will ich nicht reden.
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Gandl

Autorenanw├Ąrter

Registriert: Jul 2003

Werke: 1
Kommentare: 166
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Echt ... Flammi? ... "verst├Ąndlicher"? ... hm ...

M├╝hlmann, du machst es dir wirklich einfach ... hunderte Leute geben Tipps, fragen Fragen, bem├Ąngeln ... aber du, du l├Âscht und l├Âscht und l├Âscht ... bis dann einfach nur dein "Werk" ermattet dasteht ... singul├Ąr ... solo .. weil einfach niemand mehr Bock hat, darauf einzugehen ... so steht es da ... einsam ... wo ist dein Freund, der, der deine Geschichten so klasse findet? Ich w├╝rde sehr gern seine Argumentation lesen. Los! Hepp!

Gandl
(der es einfach nicht lassen kann)

Bearbeiten/Löschen    


Edgar Wibeau
Guest
Registriert: Not Yet

Asphaltgesang am Rande der Schlucht zwischen Hocker und Tresen. Jenseits von Eden. Fern der Weihrauchh├╝gel, der Lilienweiden. Kraftvoll und r├╝cksichtslos.

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

denke mal, nun habe ich mal was "Experimentelles" gefunden:-)
Du hast es selbst in lauter Abs├Ątze gepackt, so liest es sich auch. Aber eine Kurzgeschichte...ist das hier f├╝r mich irgendwie nicht.

Sehe grad, es ist schon ├Ąlter, aber ich bin halt alle Werke gleich mal durch gegangen, um mir ein Bild zu machen.

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Christoph M. M├╝hlmann
???
Registriert: Aug 2000

Werke: 7
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christoph M. M├╝hlmann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
..

.. stimmt ..eine kurzgeschichte ist es nicht ..f├╝r eine andere website habe ich den text als short story verfasst ..eine noch verk├╝rzte und verknappte form gegen├╝ber der gattung kurzgeschichte .. gibt es die rubrik short story hier auch ? ..hab ich vielleicht ├╝bersehen ..werd mal nachschauen !

lG
vom chris

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!