Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
564 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Auf dem Grabbeltisch
Eingestellt am 23. 08. 2006 18:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Auf dem Grabbeltisch bei Horten
oder auch an and´ren Orten
kann ich meinem Hobby frönen.

So ein Grabbeltisch voll Waren
lockt den Kunden und in Scharen
sucht er nach dem Schönen.

Stöbert in den Angeboten
und mit seinen Grabbelpfoten
bringt er mich zum Stöhnen.

Denn ich liege ohne Hemd
mittendrin im Sortiment
und lasse mich verwöhnen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


nachtlichter
Guest
Registriert: Not Yet

Unanstand

Gerd Geiser,

meine langen schlanken Finger würden Deine nackichten Flanken derart begrabbeln, dass aus dem unanständigen Gestöhne ein sehr ordentliches Kichern würde. So viel Anstand muss sein.

Guten Abend



nachtlichter

Bearbeiten/Löschen    


Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe nachtlichter,

zur Beantwortung der Frage:

Welche Laute sind die besten,
schlag ich vor, in Restekästen
deinen Vorschlag mal zu testen.

Nur, Horten hat zu.
???
GG

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo gerd geiser,
ein mitreißendes, knackiges gedicht, das mich sehr amüsiert
hat! echt gelungen!
obwohl die vorstellung echt ätzend ist. auf dem grabbeltisch
und dann auch noch freiwillig - nee, lieber nicht.
viele grüße, denschie

Bearbeiten/Löschen    


Pseudolin
Hobbydichter
Registriert: Nov 2005

Werke: 19
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Pseudolin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Gerd Geiser

Ein netter Gedankengang. Mit Vergnügen gelesen.

schönes Wochenende noch

Pseudolin

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

das gedicht ist nicht besser als das thema.
das schiere grausen grabbelt da.
vielleicht kann OTTO sowas in seinen programmen verwursten.
ist das etwa friesischer humor?

hieße das gedicht wenigstens "unter dem grabbeltisch".

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!