Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
67 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Auf der Insel
Eingestellt am 02. 04. 2011 18:21


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Moritz Mei├čner
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Feb 2011

Werke: 8
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Moritz Mei├čner eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Auf der Insel

Der Horizont ertrinkt
in endlos blauen Fluten.
Ich lecke meine Wunden, die nicht
aufh├Âren wollen zu bluten.
Hei├čer Sand verbrennt
meine ersch├Âpften F├╝├če, Tag f├╝r Tag.
Ich sehe meiner Zeit zu, wie sie verrinnt,
in jeder Uhr mit jedem neuen Schlag.

Ich w├╝rde so gern fliehen von hier
und irgendwo anders sein.
Doch ich f├╝rchte, das schaffe ich nicht
allein.

Die brennende Sonne zerst├Ârt unaufh├Ârlich
meinen letzten Rest Verstand.
Der Himmel um sie ist nichts weiter
als eine billige Kulissenwand.
St├╝rme kommen, St├╝rme gehen,
Dinge, die man nicht ├Ąndern kann,
tatenlos starre ich ins Leere,
nur ein weiterer nutzloser Mann.

Ich w├╝rde so gern fliehen von hier
und irgendwo anders sein.
Doch ich f├╝rchte, das schaffe ich nicht
allein.

Auf den Stra├čen bemerkt niemand,
dass ich ein Gestrandeter bin,
dass ich mich isoliert und einsam f├╝hle
kommt niemandem in den Sinn.
Ich drehe weiter am gelben Strand
allein meine sinnlosen Runden,
auf dieser Insel tief in meinem Innersten
verbringe ich noch viele schwere Stunden.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!