Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
337 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Auf der Suche nach Liebe...
Eingestellt am 10. 07. 2003 16:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sabine
Autorenanwärter
Registriert: Apr 2003

Werke: 18
Kommentare: 28
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Auf der Suche nach Liebe...


Gekleidet in Spitze und Tüll
nach Rosen duftend
fein und zart
auf den Weg gemacht
zum erfüllenden Ziel...

das Kleid zerrissen
der Duft verblasst
die Traurigkeit im Herzen
die Liebe so fern

verzweifelt gefleht
verzweifelt gesucht
viel gegeben
verloren sich selbst

alleingelassen
mit der Leere im Bauch
steht sie da
und kann nicht mehr.
__________________
Die Gedanken sind frei

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ramona Linke
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Sabine,

es ist einfach wunderschön und
sagt alles. Man muss es nur lesen,
um zu verstehen. Es gefällt mir gut.
Wer kämpft kann verlieren, wer gar nicht
erst damit beginnt, hat bereits verloren.
Vielleicht findet sie, dadurch, dass sie
alleingelassen wurde einen neuen Weg zu
sich selbst . . . sie sollte nicht nur
verzweifelt sein, sondern versuchen . . .
ja, was sollte man versuchen, wenn man
außer Verzweiflung und der Leere im Bauch
nicht mehr aus noch ein weiß ?
Vielleicht hilft ihr reden, vielleicht hilft
ihr schreiben . . .
ich wünsche eine gute Zeit, herzlich RL

Bearbeiten/Löschen    


Venus159
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 7
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Sabine + Ramona,

wenn du dich fragst, was bei der Verzweiflung, der Ohnmacht und der Leere im Bauch noch hilft, dann würde ich darauf antworten: Vielleicht ein bisschen helfen kann es, dieses Gedicht zu lesen. Denn dann weiß man, dass man nicht alleine ist. Wenn einem dabei überhaupt irgendetwas helfen kann.

Kompliment!

LG,
Venus

Bearbeiten/Löschen    


Sabine
Autorenanwärter
Registriert: Apr 2003

Werke: 18
Kommentare: 28
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Romana und Venus!

Danke Euch für Eure liebevollen und aufbauenden, nach Lösung und Hilfe suchenden Gedanken.
Hat mich sehr gefreut.

liebe Grüße
und noch schönen Tag
Sabine
__________________
Die Gedanken sind frei

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!