Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
318 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Auf zur Frühjahrskur!
Eingestellt am 23. 02. 2003 13:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Auf zur Frühjahrskur!


Die Deutschen essen viel und fett.
Das macht ein bißchen Sport nicht wett,
erst recht nicht, wenn die Currywurst
begleitet wird von großem Durst.

Die Freßsucht läßt die Backen schwellen
und Bäuche aus den Hosen quellen.
Sie sitzen da mit dicken Hintern
und Speck für zehnmal Überwintern.

Doch ist es nur ein Wunsch, ein frommer,
daß sie noch seh´n den elften Sommer!
Der Blutdruck schießt in Himmelshöhen
und läßt das Leben schnell vergehen.

Er ist, weiß Gott, ein armer Sünder,
der Deutsche als Eisbein-Erfinder.
Das große Schaudern muß ihn packen,
sitzt ihm ein solches Pfund im Nacken!

Merke aber auch
Die andere Seite

Doch stets gibt es die andre Seite,
der Dicke ist noch längst nicht Pleite!
Die Medizin lobt auch den Speck:
den Giftstoff steckt er besser weg.

Fett macht zwar bang, jedoch nicht bänger,
der Klops erträgt die Umwelt länger!
So gleicht sich alles wieder aus,
der Elefant wird schnell zur Maus.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Marcus Richter
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 552
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marcus Richter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Lumen,
schön beobachtet. Irgendwie kommt es für mich noch nicht mal sarkastisch rüber. Es ist ein Bild, ein schönes fettes Bild. Und mensch, selbst wenn Deutschland in der Rezession versinkt, dann könnten wir per Dekret die Deutschen zwingen, ihr Fett an die dritte Welt zu verkaufen.
Dann sind wir ganz schnell wieder oben auf.
Hab auch schon einen Werbeslogan:
"Mit einem Kilo Fett
hilfst du nicht nur einem Kind,
sondern gleich dem ganzen Dorf."

Grüsse
__________________
"Ein Wort aufs Papier und wir haben das Drama."
Durs Grünbein

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

*anmirrunterschau*

Lieber Lu Men,
Du machst mir ein schlechtes Gewissen..
verleidet mir gerad den Bissen...
*grübel*
darauf reimt sich noch was,aber das schreib ich lieber nicht..*g*

Übrigens hat ein Bekannter nun eine Mikrowelle..und ganz begeistert schrieb er..
das man damit ja auch "Speck auslassen" könne..
Nun frage ich mich:
WIE in aller Welt krieg ich meinen Bauch DA rein???

lG
schönen Sonntag
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Lutz,
ich glaube, die Amis sind fetter - nicht im Fernsehen,
nein, da wird uns das amerikanische Idealbild präsentiert.
Die Wirklichkeit sieht aber ganz anders aus.
Und an ihr Idealbild kommen die Amerikaner nicht dran.
So lange sie ihre Cola und ihre Big-Mäc's und ire Ice-Creme
futtern. Aber, das wir zu viele amerikanische Filme sehen, kommt uns nur der Deutsche übegewichtig vor.

Gut gemacht Dein Gedicht, muß ich noch lobend erwähnen!!!

Liebes Stoffelchen,

wenn Du die Mikrowelle auf ihre Rückseite auf den Boden legst, kannst Du Deinen Bauch in die Öffnung pressen - Leider kriegt man die Tür dann nicht mehr zu...*grins*..
Klappt also doch nicht...verdammt....
Schade, "Speck auslassen" wäre so einfach damit..*zwinker*..
Wir kommen um eine Diät wohl doch nicht rum???

Sende Euch liebe Grüße


Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

tja Irene...
Politiker kriegen doch Diäten..ne?
Und wieso sind da so viele..dick?
*grübel*
also..spar ich mir doch den K(r)ampf

lG
schönen Abend
(ich schau nu aber doch gleich nen ami-Film"der talentierte Mr.Ripley"mit Matt Damon)
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Mößner, Bernhard
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 89
Kommentare: 204
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mößner, Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Auf zur ....

Hallo LuMen, dein hervorragendes Gedicht schlägt hohe Wellen im sonst recht ruhigen Leselupenteich. Da muss ich natürlich auch noch einen Stein ins Wasser werfen.

Wer ist fetter, wer ist runder,
wer ist Meister im Verprassen,
so dass uns die Armen hassen,
Deutschland oder USA?
Doch die Lösung liegt so nah:
Wir ziehn einfach in den Krieg,
so ein Krieg wirkt wahre Wunder,
Preise hoch und Pfunde runter!
Nach dem Kämpfen heißt es sparen,
darin sind wir schon erfahren.
Wenn wir siegen, lasst uns Spenden
in zerstörte Länder senden!
Gloria Amerika!

-Bernhard-

__________________
-Bernhard Mößner-

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Marcus, Stoffel, Klopstock und Bernhard,

ich danke Euch für Eure anregenden Kommentare und Dir, Bernhard, für Dein schönes doppeldeutiges "Ergänzungsgedicht"! Überall tauchen sie auf, entweder der "häßliche" Amerikaner (den es ja schon sehr lange gibt) oder der "dicke" Amerikaner (den ich auch schon aus den ersten Jahren der Besatzungszeit kenne). Ich nehme stark an, daß es aber dennoch auch den "guten" Amerikaner gibt, auch wenn er, jedenfalls in den Chefetagen, derzeit schwer erkennbar ist.

Beste Grüße
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!