Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
267 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Aufgebrochen
Eingestellt am 03. 03. 2010 16:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Aufgebrochen

Wie gern wär’ ich verwurzelt,
so wie ein Bauer mit dem Feld,
mit Wiederkehr,
mit stetig Gleichem,
mit Pflug, der Hand,
mit Jahreszeiten,
das wär sie, meine Welt.

Doch sucht mein Blick das Weite,
vom sanften Hügel bis zum Berg,
zur Quelle dort,
an meiner Eiche,
hinab zum Meer,
was ist schon Reife?
Die Zeit? Die Saat? Mein Werk?

Zum Ackern bin ich nicht bestellt,
lass Kühe brüllen in den Ställen,
den Weizen brennen auf dem Feld.
Bin mit der Krume aufgebrochen:
in dieser Nacht,
in meine Welt.



(ausdrücklichen Dank an Spaetschreiber, der
meinem Stück die Form gab, die ich selbst nicht fand)
__________________
RL

Version vom 03. 03. 2010 16:18
Version vom 04. 03. 2010 14:53
Version vom 04. 03. 2010 17:02
Version vom 04. 03. 2010 23:26

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe ll Gemeine,
ich glaube ich brauche Hilfe
beim Ãœbergang von Strophe 2 nach Strophe drei.
Es holpert dort ein wenig beim lesen, glaube ich.
Hab ich recht?

Hilfe oder Beruhigung ist Willkommen!
lg ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Spaetschreiber
???
Registriert: Sep 2009

Werke: 33
Kommentare: 472
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Spaetschreiber eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Ralf, es schrie, Dein Gedicht, nach Reim.
Ich habs mal versucht. Was meinst Du, ist der Sinn geblieben?


Aufgebrochen

Wie gern wär’ ich verwurzelt,
so wie ein Bauer mit dem Feld,
mit Wiederkehr,
mit stetig Gleichem,
mit Pflug, der Hand,
mit Jahreszeiten,
das wär sie, meine Welt.

Doch sucht mein Blick das Weite,
vom sanften Hügel dort zum Berg,
zur Quelle dort,
an meiner Eiche,
hinab zum Meer,
was ist schon Reife?
Die Zeit? Die Saat? Mein Werk?

Zum Ackern bin ich nicht bestellt,
lass Kühe brüllen in den Ställen,
den Weizen brennen auf dem Feld.
Bin mit der Krume aufgebrochen:
in dieser Nacht,
in meine Welt.


LG
Spaetschreiber

__________________
Nur ein mittelmäßiger Literat ist immer in Höchstform. (W.S. Maugham)

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Ralf,

S3, Z1

Umdrehen/leicht ändern:

Zum Ackern bin ich nicht bestellt

und

Es brennt der Weizen auf dem Feld


dann holperts weniger, find ich...?

Spaetschreibers Vorschlag auch nicht schlecht...

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo spätschreiber,
deine version gefällt mir ausnahmslos gut.
es ist manchmal seltsam. ich habe lange an diesem stück getüftelt.
war mir auch zum schluss noch nicht sicher ob es in meinem sinne ferig ist.
du hast mir einen schönen weg aufgezeigt.
danke
ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo rhea,
auch dir danke für deinen Vorschlag.
Ich habe es umgestellt.
Ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!