Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92252
Momentan online:
299 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Auflösung
Eingestellt am 17. 03. 2011 16:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nachtfalter
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 62
Kommentare: 27
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nachtfalter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Ich bin
in der Wüste
ein einsamer
dürrer,nachtdunkler
Busch.

Arme und Beine treiben mir aus
und mein Blut strömt durch die Adern
des Geästs,die
Zweige, Wurzelwerk auch...

wird es warm sein
auf der Milchstraße
oder unter der Erde?

__________________
MargareteSch.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6810
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich bin
in der wüste
ein nachtdunkler busch

mein blut
treibt mir aus

warm
wird es sein
auf oder unter
der erde

LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Margarethe,

von der Idee her gefällt mir dein Gedicht. Vom Klang her noch nicht ganz. - Zudem solltest du nach den Kommata eine Leertaste setzen. Mein Vorschlag:


quote:
Ich bin
in der Wüste
ein einsamer
dürrer, nachtdunkler
Baum

Arme und Beine treiben mir aus
und mein Blut strömt durch die Adern
des Geästs, die
Zweige, das Wurzelwerk auch ...

wird es geheizt sein
inmitten des Weltalls, selbst
metertief unter der Erde?
was meinst du?

Grüßle
Heidrun


Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Arme und Beine treiben mir aus
und mein Blut strömt durch die Adern
(in den Adern)
des Geästs,die
Zweige, Wurzelwerk auch...
(der Zweige, des Wurzelwerkd auch ...)

wird es warm sein
auf der Milchstraße
oder unter der Erde?
(wird es warm sein
auf der Milchstraße
unter der Erde)





Die Unentschiedenheit bezüglich des Ortes in ferner Zukubft klingt lyrischer zum Ausdruck gebracht ohne ein "oder".
Ein Text mit viel visueller Kraft in den Worten.

Liebe Grüße,

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!