Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
89 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Aufs Rad geflochten
Eingestellt am 13. 06. 2003 22:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Aufs Rad geflochten

Ich bin aufs Rad geflochten,
auf dem du deine Fäden spinnst
Dich kümmert nicht, wie es eiert
und wirbelt zu deinen Füssen
Die Spinnstube dreht sich im Kopf
Meine zerbrochenen Glieder knacken
Du spinnst an deiner Angelschnur,
nimmst den Haken aus meiner Hose,
wirfst ihn aus und angelst
draussen auf deinem Balkon
Bevor ich im Dunkeln ende
will ich sehen, was du fangen wirst
Die Schnur, sie zuckt, du ziehst sie rein,
die Filmrolle
Die Leinwand aufgespannt,
dein Spinnrad spielt
die alte Leier:
"Ich bin aufs Rad geflochten,
auf dem du deine Fäden spinnst…"

__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!