Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
338 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Augen...
Eingestellt am 24. 12. 2000 00:57


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
nohnan
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2000

Werke: 16
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nohnan eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Augen sind die spiegel der seele
hei├čt es
aber wenn ich in deine augen blicke
sehe ich nur mich selbst
und ich wei├č
ich habe das kind in dir get├Âtet
als ich dich nahm ohne dich zu fragen
ich habe das kind in dir get├Âtet
als ich dich auch anderen m├Ąnnern
neben mir,deinem Vater gab
ich habe das kind in dir get├Âtet
als du dabei zusahst, wie ich das geld daf├╝r nahm
ich habe das kind in dir get├Âtet
als ich mich betrank von diesem geld
ich habe das kind in dir get├Âtet
als ich dich betrunken schlug
ich habe dich get├Âtet
und dann begreif ich

ich habe den MENSCH in mir get├Âtet

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Oh ha!

Hallo Nohnan,
beeindruckende Zeilen - ersch├╝tternd deshalb, weil es ein Thema ist, das niemanden kalt l├Ą├čt.
Mehr m├Âchte ich hier nicht zu schreiben, weil ich etwas ganz anderes erwartet habe - augenfixiert, wie ich bin :-)!

Drum m├Âchte ich lieber die erste Zeile dick unterstreichen: Die Augen sind der Spiegel der Seele.
Ein Beispiel: Ein Lachen, das die Augen nicht erreicht, ist keines!

Ich hoffe, du l├Ąchelst jetzt :-)!

Lb. Gru├č,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


nohnan
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2000

Werke: 16
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nohnan eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
feder

ich l├Ąchle nicht bei diesem thema.

ansonsten sehr viel und gern und schallend lachen kann ich auch und es macht mir spa├č.
ich denke und hoffe das meine augen ein sehr klarer spiegel sind, meistens jedenfalls. ich gebe zu, auch meine bleiben ab und an unerreicht, ich gebe zu, dann gern.

aber meine frohe natur beherrscht zum gl├╝ck, mein leben, wesen und wird in den augen wiedergespiegelt.

elem didere shezar

ich danke dir f├╝r deine antwort, vor allem f├╝r das "beeindruckend"... hach das geht runter wie butter.
aber nicht das du denkst ich bekomme jetzt einen h├Âhenflug.
niiiiiiiiieemals, ich weeeeeei├č doch das ich gut bin.

war nur `n witz

ich w├╝nscht dir noch nen guten rutsch

__________________
nohnan

Bearbeiten/Löschen    


Feder
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Nohnan, das mit dem L├Ącheln meinte ich auch unabh├Ąngig vom Thema. Bei den von dir verfassten Zeilen w├Ąre ein L├Ącheln oder alles in Richtung Frohsinn bis Unbeteiligtsein auch unangebracht.

Ansonsten lache auch ich von Herzen gern und oft - manchmal, wenn die Stimmung dazu ist, kann ich dies schon ├╝ber ein krummes St├╝ck Holz.

In Situationen allerdings, die Ernst erfordern, kann ich allerdings beim besten Willen nicht lachen. Dann gebe ich mir auch keine M├╝he dazu, weil: die Augen sind bei mir Spiegel der Seele.

Den guten Rutsch, den w├╝nsche ich dir auch.

Herzliche Gr├╝├če,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


nohnan
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2000

Werke: 16
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nohnan eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
feder

das mit dem l├Ącheln dachte ich mir fast
nur kams so unerwartet, so ├╝berraschend
und passte nicht, da ich bei diesem thema empfindlich
reagier, hab ich s wohl ├╝bertrieben mit dem l├Ącheln mein ich

ansonsten bin ich in jedem punkte deiner meinung
zu deinem krummen holzst├╝ck m├Âcht ich noch was sagen
oder eigentlich mehr fragen:
hast du schon mal gelacht bis dir die tr├Ąnen kamen
weil du an einem tische sassest mit freunden
und du dir vorstelltest was f├╝r gesichter sie doch w├╝rden machen wenn du nun so gar ohne grund, urpl├Âtzlich laut loslachen w├╝rdest und bei diesem gedankengang dies wirklich tun m├╝sstest, und es dann wirklich eintritt das du lauthals lachst und sie dich fragend ansehen und mit so d├╝mlichen gesichtern, dass du nicht mehr aufh├Âren kannst

*grins* mir passiert das st├Ąndig
oder aus ├Ąhnlichen vermeintlichen sinnlosen gedankeng├Ąngen
ich bin so froh das ich sie hab meine labyrinthe im hirn
und das ich oft selbst nicht werd schlau daraus

na ja vielleicht bin ich doch blond, ist okay ist lustig

*schallend lacht*

was machst du jetzt f├╝r ein gesicht feder

__________________
nohnan

Bearbeiten/Löschen    


moloe
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 131
Kommentare: 413
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um moloe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
...augen sind das wahre spiegelbild

hallo nohnan,

dein gedicht hat mich sehr ber├╝ht,
ich weiss jetzt nicht so recht,
was ich eigentlich dazu sagen soll,
ich bin ja eigentlich sprachgewandt,
aber diesmal fehlen mir die worte,
so nehme ich ein ├Ąlteres gedicht,
welches ich schon vor monaten dicht┬┤:

auf vielen einsamen wegen,
kann man das leben sehn,
ob trauer oder gl├╝ck,
am ende eines jeden lebens,
wird man den richtigen begehn

┬ę manfred loell

all goodness

mfg & thx f├╝r dieses gedicht

manfred loell
>moloe<

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!