Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   93001
Momentan online:
300 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Augen
Eingestellt am 27. 07. 2003 23:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann


Schau in Deine Augen
und erschrecke,
erkenne wieder
diese Augen
hoffnungslos,
die ich so sehr liebte,
zerfressen von der RealitÀt.
Gib mir einen Traum,
fĂŒrchte Dich nicht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Leandra
Hobbydichter
Registriert: Oct 2002

Werke: 6
Kommentare: 27
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Leandra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

im Prinzip ein sehr schöner gedanke. gefÀllt mir wirklich..
Aber wenn ich dir ein paar VorschlÀge machen darf?:
Wie wÀrs zb mit irgendwas in der Art:
Ich schaue in deine
hoffnungslosen Augen
und erschrecke
denn dort erkenne ich jene Augen wieder
die ich einst
so sehr liiebte.
heute sind sie zerfressen von der RealitÀt
schauen mich leer und undurchdringlich an
Gib mir deine trÀume
ich werde sie fĂŒr dich aufbewahren
fĂŒrchte dich nicht

ach naja. das is dann doch nicht so toll geworden. waren halt blos so spontane gedanken dazu.
Vielleicht konnte ich dir trotzdem ein bisschen helfen
Es kann auch sein, dass ich es jetzt völlig falsch interpretiert hab, weil ich aus einem einfach deinen traum gemacht hab. Sorry.
naja du kannst mir ja schreiben.
LG Leandra

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo,

ich glaube, das soll der andere wohl eher in seine eignen Augen schauen?

Die Idee gefÀllt mir auch. Ist bissl traurig, finde ich.

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

DĂ©jĂ  vue

Danke Stoffel, danke Leandra fĂŒr Eure Kommentare.
Es war ein DĂ©jĂ  vue-Erlebnis, das heißt, die Augen gehörten einem anderen Menschen, nur sah ich dasselbe darin, deshalb auch der Wunsch nach einem Traum, nicht nach einer Wiederholung.

Liebe GrĂŒĂŸe, schönes Wochenende fĂŒr Euch

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!