Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
250 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Augen Blick
Eingestellt am 15. 08. 2007 13:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
erbsenrot
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 50
Kommentare: 575
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um erbsenrot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Als der Tag erlosch
die Nacht sich weich
auf das silberne Meer legte
war es mir
als müsste ich
hier und jetzt
Abschied nehmen

Nicht nur von diesem
lichterfüllten Tag
sondern vom Leben

Und Trauer schlich
durch meine Seele









©Hilda Röder
__________________
Mein neuer Roman (Lesung auf der Buchmesse Leipzig 2014) auf YouTube Hilda Röder

Version vom 15. 08. 2007 13:00

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo hilda,

ein paar gedanken:

am hellroten himmel klingt mehr nach sonnenaufgang (ist so oder so überflüssig),
ebenso dieses "und" der zweiten zeile".
"vom lebendigen Leben". leben ist lebendig.
trauer schleicht leise durch die augen. ein merkwürdiges bild, wenn du mich fragst.
"schlich leise" schleichen ist leise.
lass die trauer doch lieber durch dein innerstes schleichen.


Als(am hellroten Himmel)der Tag erlosch
(und) die Nacht sich weich
auf das silberne Meer legte
war es mir
als müsste ich
hier und jetzt
Abschied nehmen

N(n)icht nur von diesem
lichterfüllten Tag
sondern vom Leben

(vom lebendigen Leben)

U(u)nd Trauer
schlich (leise)
durch meine (Augen)Seele

alles liebe otto



__________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.

Bearbeiten/Löschen    


erbsenrot
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 50
Kommentare: 575
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um erbsenrot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Otto,

meinst du wirklich, es ist nötig soviel zu kürzen? Ich dachte gerade, dass die Zeilen so ausgeschmückt, ein schönes Stimmungsbild abgeben ... hm ...

quote:

"vom lebendigen Leben". leben ist lebendig.
hier wollte ich das "bewußte" Leben unterstreichen(ist mir wohl nicht gelungen)

trauer schleicht leise durch die augen. ein merkwürdiges bild, wenn du mich fragst.Ich hatte zuerst Seele, aber das schien mir zu abgedroschen. Aber ist es das nun oder nicht?


Jaja ... immer wieder das Gleiche ... ich muss noch viel lernen

Aber dir, ein großes Dankeschön, dass du dich mit meinem Text beschäftigt hast

Liebe Grüsse
Hilda


__________________
Mein neuer Roman (Lesung auf der Buchmesse Leipzig 2014) auf YouTube Hilda Röder

Bearbeiten/Löschen    


erbsenrot
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 50
Kommentare: 575
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um erbsenrot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Eve,

das freut mich! Danke!

Alles Liebe
erbsenrot
__________________
Mein neuer Roman (Lesung auf der Buchmesse Leipzig 2014) auf YouTube Hilda Röder

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sehr gerne geschehen. Schau dir doch bitte deinen Text nun noch einmal an. Was denkst du?

Als der Tag erlosch
die Nacht sich weich
auf das silberne Meer legte
war es mir
als müsste ich
hier und jetzt
Abschied nehmen

Nicht nur von diesem
lichterfüllten Tag
sondern vom Leben

Und Trauer schlich
durch meine Seele




__________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.

Bearbeiten/Löschen    


maerchenhexe
???
Registriert: Nov 2006

Werke: 42
Kommentare: 519
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um maerchenhexe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Liebes erbschen,

Otto hat deinem wunderbaren Stimmungsbild wirklich den Feinschliff verpasst. Vielleicht denkst du noch mal drüber nach?

ganz lieber Gruß
maerchenhexe
__________________
Tend the garden, that you seeded,
be a friend, where a friend is needed and you won't have to look round the other way.

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!