Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
421 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Augenblick
Eingestellt am 17. 06. 2002 00:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Raskolnikov
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2000

Werke: 80
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Erinnerung an eine Sommernacht,
Sehnsucht hing in Blicken
StĂŒrme peitschten durch Gesichter.

VerrÀterisch naht die spÀte Stunde,
es blitzen gesÀumt die Terrassen,
so dass wohlig sich der Wein ergoss.

Aufgekratzt in der Lava deiner Augen,
ist Atmen nur ein bloßes Fortkommen,
um hier nicht klÀglich zu verenden.
Erinnerung an eine Sommernacht.

__________________
Raskolnikov

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
HĂ€ufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Raskolnikov,

die Zeilen sieben bis neun sind die StÀrke des Textes.
Wirklich sehr krÀftige Zeilen, mit denen der Rest nicht so richtig mithÀlt.
Zumindest was ich verstehen kann.
Was bedeutet:
"es blitzen gesÀumt die Terrassen,
so dass wohlig sich der Wein ergoss." ?
Es klingt gut - aber was soll es bedeuten?

Viele GrĂŒsse von
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Raskolnikov
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2000

Werke: 80
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo, schön das dir ein paar Zeilen gefallen. Die von dir aufgefĂŒhrten Zeilen versuchen den kurzzeitigen Schimmer zu beschreiben, es ist eher ein schnell verblassener Eindruck, ein Cocktail aus Narzismus, Alkohol, Leidenschaft und Gelöstheit. Vielleicht in dem Moment, der kurzen Beobachtung bis einen das Geschehen selber aufsaugt. Die Zeilen 7 bis 9 wechseln die Perspektive und sind wohl daher weniger distanziert. Es sollte einfach nur einen Schnappschuss darstellen. Gruß Raskolnikov
__________________
Raskolnikov

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!