Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
340 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Augenblicke
Eingestellt am 11. 01. 2005 15:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
venividivici
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jan 2005

Werke: 6
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um venividivici eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Tag X und er ist da
scheinbar aus dem nichts aufgetaucht
Verlegenheit wird überflutet von Zuneigung und Wärme
*Diese Augen*..denk ich nur und bin verwirrt

Was sind sie..grün..braun..undefinierbar
Sie strahlen und funkeln mich an
geben seine Seele Preis

*Kann nicht sein* denk ich mir
*bloss nicht drin versinken*
warnt mich die innere Stimme
sonst bist du verloren

Zu Spät!!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

wenn schon dann..
"geben ihre/die Seele preis."
Wieso "seine"???
wobei das dann auch so nicht richtig ist.
Man sagt, die Seele spricht aus den Augen. Und die Augen selbst, ich denke nicht, dass sie..sie ihre Seele preis geben.

Nur meine bescheidene Meinung.
Schreib ja auch nicht erst...seit heute.

susanne

PS: statt Sternchen empfehlte ich Anführungszeichen.

Bearbeiten/Löschen    


venividivici
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jan 2005

Werke: 6
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um venividivici eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Stoffel

jeder interpretiert es anderst..ich nehme mir die arroganz raus zu behaupten die seele darin erkannt zu haben...denn ich habe in diese augen geschaut und nicht du...zwinka

Das mit den sternchen und Gänsefüsschen nehme ich gerne an!

Grüsse tascha

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

dann aber doch wohl des Deitsches wegen..
"ihre" oder wie jetzt??
Übrigens...die Augen meiner großen Liebe sind auch grün-braun...meine auch, muss nur in Spiegel gucken

Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo,

mich stört die Zentrierung. Ich habe es mal linksbündig gesetzt, zudem die Zeilenbrüche verändert, es ein wenig verdichtet u. die Rechtschreibung verbessert. Vielleicht möchtest du meinen Vorschlag überdenken.


Tag X
er ist da
scheinbar aus dem Nichts
Verlegenheit wird überflutet
von Zuneigung und Wärme
Diese Augen
denk ich
bin verwirrt

Was sind sie
grün
braun
undefinierbar
Sie strahlen
funkeln mich an
geben seine Seele preis

Kann nicht sein
denk ich mir
bloss nicht darin versinken
warnt mich eine Stimme
sonst bist du verloren

Zu spät!!

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

sehr schön Sandra, schon mal viel besser...
dennoch..
"die Seele preis"
denke ich mal.

Aber dann frag ich mich:
WIESO..so vorsichtig sein?
Hat das Gegenüber so eine verdammt miese Seele?

Also, da stimmt was hinten und vorne nicht. Und es ist eben im "Nachhinein" geschrieben. Als alles schon passierte und das lyrische Ich wahrscheinlich "versunken" ist und es negativ ausging.

Naja.

lG Sandra

Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!