Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5563
Themen:   95492
Momentan online:
721 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Erotische Geschichten
Aussicht
Eingestellt am 24. 04. 2015 00:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Miro
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2010

Werke: 34
Kommentare: 85
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Aussicht

„so schön könnte es werden, so herrlich, die Aussicht!“
Sie steht in diesem 89. Stock vor Dir, in einem Penthouse, das Ihr gerade besichtigt.
„Ja !“ lächelst Du und betrachtest den süßen und so geilen Popo, den sie dir scheinbar ganz unschuldig präsentiert, während sie leicht vorgebeugt am Fenster steht.

„Geiler Arsch!“ funkt es in Deinem Gehirn.
Aber diese vulgäre Sprache magst Du nicht.

„Wir sollten es nehmen?“ fragst Du scheinheilig.
Sie wackelt fast unmerklich aber doch unĂĽbersehbar ...
„Es ist einfach toll!“

"Toll" … geht auch Dir durch den Kopf.

Ein Penthouse in fast dreihundert Meter Höhe zu mieten, nur für eine Frau, mit der Dich nicht viel mehr verbindet als Sex?

Sex wie ein Traum, wie eine SĂĽnde, fĂĽr die Du schon im Fegefeuer gewesen bist, etwas wie eine Gnade, ein Geschenk, das Dir zuteil wird?

Ist das wirklich eine Beziehung, was hier entsteht?

„Fick mich !“ hat sie lächelnd gesagt und Du hast sie genommen.
Kein Zögern, keine Reue, kein Rückzieher.
Sie hat einen wilden Orgasmus mit Dir geteilt.
Ihr Kommentar danach war ehrlich.





Du hast gespĂĽrt, wie sie vaginal zuckend gekommen ist. Es war keine Anmache, es war kein Fake.
Es war "Sex as Sex can be".
Sie ist eine Göttin wie aus einer anderen Welt.

„Fick mich!“
Ist das die Grundlage fĂĽr diese und eine besondere Beziehung?
Was verbindet Euch sonst?

- ist es die Liebe zum Luxus,
- ist es das GefĂĽhl "besonders" zu sein?

Sie lächelnd Dich an, so offen, so glücklich, so unschuldig.
Du bist mehr als zwanzig Jahre älter als dieses junge Mädchen - und sie schenkt Dir ihre Jugend, ihren ganzen Sex, ihre ganze Liebe.

„Fick mich“ schreit sie lautlos und lächelnd und will ES.
Sie will DICH - DICH !!

„Warum will sie ?“ fragst Du dich selbst ganz leise,
ihre Jugend mit Dir verleben, mit Dir verlieben und verleben ?

Du siehst aus dem Fenster des Penthouse und weiĂźt: es ist ein unglaublicher Ausblick, eine irre teure Wohnung und unglaublich faszinierend.
Sie strahlt Dich an und gibt Dir einen Kuss.

„Weil ich dich liebe!“ flötet sie.
Nur eine Oberflächlichkeit? Nur eine Trittbrettfahrerin auf der Welle Deines Erfolgs?
Oder etwas, das echt und glaubhaft ist und sie qualifiziert, mit Dir ein Leben zu teilen?

Du bist mehr als zwanzig Jahre älter als diese jugendliche Schönheit. „Von der Bettkante stoßen“ würdest Du sie sowieso nie - aber sie dauerhaft zur Gefährtin des ganzen weiteren Lebens machen?
Oder doch nur eine "Bettgespielin"?

„Fick mich!“
Sie ist bereit, sie ist feucht und sie kommt zum Orgasmus. Sie genieĂźt die Liebe und den Sex mit Dir.
Sie hat "ja gesagt" zu Dir und sie will Dich:

Du bist erfolgreicher Unternehmer.
Deine Ehe ist gescheitert – aber Frauen interessieren Dich trotzdem.

„Fick mich!“
Das ist eine Herausforderung. Aber Du willst nicht irgendeine. Du willst keine Prostituierte.
Du möchtest wieder eine Partnerin.

„Fick mich!“

In diesem Apartment stehst Du hinter ihr, krallt sich ihr geiler Arsch mitten in Deinen Blick, während sie vor den Fenster steht und sie die Aussicht genießt.

Du steht vor einer Entscheidung:
- "Sollen wir dieses Penthouse mieten?"


__________________
Es mag bessere Zeiten geben, aber dies ist die unsere (J.P.S.)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Erotische Geschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung