Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
144 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Auszug I aus: Orgelbeben, Gesang der Schöpfung in drei Zyklen
Eingestellt am 20. 06. 2007 11:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Orgelbeben
Autorenanwärter
Registriert: May 2007

Werke: 4
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Orgelbeben eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Wuchtig spülen Orgelbeben
Wandersaaten schwerer Töne

Auf erdmoll dröhnend
Wintermüde Erntefelder

Klangerfüllt erweckte Keime
Spriessen, freudig

Wilde Schöpfungsknospen
Singend auszugiessen

Auf notenherb erbebte,
Mit fugenwohl belebtem
Schwung ergrünte Äcker

II

In mildgefärbten Winden
Flattert feierlich

Der Schopf des Organisten

Dessen Schöpfungslied
Die kleinen Keime singen

In seinen weichen Augen
Flackert sonnengolden
Unter Strähnen

Der Himmel seiner Seele

Lachend jubeln seine Finger
Jubelnd, immer schneller

Über filigran
Geschnitzte, fliegend
Flügellose Tasten

Bis selbst in Grotten
Betörend rot

Die Rosen spriessen

III

Erblüht erscheint das Feld
Zur Stunde,

In dem sich klangdurchwühlt
Erhitzte Leiber laben

Der Orgel Nachhall
Gierig atmend

Der Schöpfer schweigt
Am Rand des Ackers,

Der Schopf gebeugt
Auf handzerdrückte

Klangerschöpfte Tasten

Das Jubeln wich,
So wie das Lachen
Schied,

Der Meister starb
Weil er zuviel gegeben

Doch in seinen Augen
Glimmet zäh
Das Seelenlicht:

Keimende Hoffnung
Nach neuerlich

Erwachendem,
Fugenwohl

Vertontem
Leben

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!