Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92276
Momentan online:
394 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Bagdad
Eingestellt am 08. 02. 2007 19:12


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wo eben noch fuhr ein ganzer, stehn pl├Âtzlich zwei halbe Panzer.

Es war eine typische Attentate-
PanzerindieLuftsprengGranate,
die da im Hinterhalt explodierte
und zur Zerlegung des Panzers f├╝hrte.

Die drei Mann Besatzung, es grenzt an ein Wunder,
entstiegen lebendig dem schrottreifen Plunder.
Sie klopften sich Jacke und Hose, und Staub
wirbelte auf, und sechs Ohren war┬┤n taub.

Alles in allem ┬┤ne sch├Âne Bescherung,
das Urteil hie├č Tod, sie kriegten Bew├Ąhrung.
Der Gegner hat eilends dies Vorgehn bekr├Ąftigt.
Der Selbstm├Ârder ist jetzt mit Ficken besch├Ąftigt.


__________________
Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Gerd,
der Text gef├Ąllt mir - vor allem die Ironie des Schicksals darin.
Allerdings meine ich in der dritten Strophe in der zweiten Zeile stolpert der Rhythmus ├╝ber das "doch". Du solltest es streichen.
Herzliche Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Zeder
Administrator
Fast-Bestseller-Autor

Registriert: Nov 2001

Werke: 14
Kommentare: 3845
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zeder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Gerd,

korinthenkackerm├Ą├čig mein Einwand:

Es war eine typische Attentate-
PanzerindieLuftspreng [hier fehlt was]Granate,
(es klappt vom Metrum her nicht ...)

Es war eine typische Attentate-
PanzerindieLuftsprengallesGranate,

(so w├╝rde es klappen - ein Vorschlag)

Gr├╝├če von Zeder


Bearbeiten/Löschen    


Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Zeder,
Anmerkungen aus berufenem Munde sind mir immer willkommen.
Hier taucht wieder das Problem auf, mit dem ich des ├ľfteren (mangels K├Ânnen) zu tun habe. Die ersten 2 Zeilen m├Âchte ich (Versuch einer Rechtfertigung) als einen zusammenh├Ąngenden Satz verstanden wissen, der sich irgendwo in der Mitte reimt. Es stimmt, die Silbenzahl ist nicht stimmig. Aber f├╝r mein Empfinden liest er sich so runter, wenn man (wei├č auch nicht) "Panzer" etwas dehnt und die Betonung auch ein bischen auf "in" legt. Das gefundene Wortkonstrukt ist ja so schon ein bischen gew├Âhnungsbed├╝rftig. Ich meine, man sollte es nicht noch weiter ├╝berfrachten.
Danke dir.
Lieben Gru├č, Gerd.

__________________
Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Bearbeiten/Löschen    


8 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!