Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
386 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Banales
Eingestellt am 28. 02. 2011 17:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
rogathe
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2011

Werke: 250
Kommentare: 2272
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rogathe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Banales

Gedankenblitze zucken durch die Hirne
und suchen sich den Weg zur Tastatur,
zerfurchen sich die Denker auch die Stirne
und krümmen stundenlang sich die Statur.

Ein formvollendetes Sonett zu dichten,
so schön, wie es noch niemals je gelang,
von Liebe, Güte, Weisheit zu berichten,
da wird es manchem Dichter angst und bang.

So schreibt er lieber etwas ganz Banales,
Alltägliches, das ihm vielleicht missfällt.
Gelegentlich juckt Hämorrhoidales
so nett getarnt die feine Lyrikwelt.

Doch wird das Werk den Meister später loben?
Vielleicht, wenn die Gedanken munter toben!

Version vom 28. 02. 2011 17:35
Version vom 01. 03. 2011 09:34

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!