Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
405 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Barbarisches Sonett
Eingestellt am 03. 08. 2003 23:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nandris
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 9
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nandris eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Barbarisches Sonett

Komm, schreib mir ein barbarisches Sonett,
Ein wüstes Werk aus rätselhaften Worten –
Entführe mich zu sittenlosen Orten
Und nimm mich ohne Umschweif mit ins Bett.

Stell keine Fragen! Stütz dich auf das Nichts.
Schmier mir verruchte Verse auf den Rücken,
Lass deinen Leib mit dunkler Dichtkunst schmücken!
Leih mir die Sphären deines Angesichts.

Vergiss die Türen. Halt die Fenster offen,
Hör auf zu denken! Lass dich furchtlos fallen.
Ich fang dich auf mit frisch geschärften Krallen

Und küsse dich gefügig und besoffen.
Du machst mich irr und roh! Ich will dich haben
Und mich in deinem frischen Fleisch vergraben.


© Nandris, 03. August 2003
__________________
People who sit in the glass house shouldn't get stoned...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Willibald
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 25
Kommentare: 105
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willibald eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
barbara

Saperlott!

Sonett perfekt, gscheit auch noch

Ein bisschen rätselhaft der Perspektivenwechsel (?)
in

Lass deinen Leib mit dunkler Dichtkunst schmücken!

*auskunftheisch*

*admirativ*
__________________
aes (auf! eulen schwingen)

Bearbeiten/Löschen    


nandris
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 9
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nandris eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hach, als Perspektivenwechsel war dieser Vers eigentlich gar nicht gemeint; es ist halt alles ein Geben&Nehmen, nicht wahr?

xxx
__________________
People who sit in the glass house shouldn't get stoned...

Bearbeiten/Löschen    


Willibald
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 25
Kommentare: 105
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willibald eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
geben und nehmen

ja schon

kleines aber:

Komm, schreib mir ein barbarisches Sonett,
Ein wüstes Werk aus rätselhaften Worten –
Entführe mich zu sittenlosen Orten
Und nimm mich ohne Umschweif mit ins Bett.

Stell keine Fragen! Stütz dich auf das Nichts.
Schmier mir verruchte Verse auf den Rücken,
Lass deinen Leib mit dunkler Dichtkunst schmücken!
Leih mir die Sphären deines Angesichts.

Der Sprecher der ersten sechs zeilen präsentiert sich als empfänger des verführend-wilden sonetts.
Der Sprecher der siebten Zeile ist offensichtlich der Produzent "dunkler dichtkunst".

(a)
ein neuer sprecher, bisher das angesprochene du, bittet ("lass") darum, dass das "du" sich poetisch schmücken lässt.

Wie sinnvoll ist das, wenn die reziproke bitte die ersten sechs zeilen beherrscht?

(b)
das poetisch bisher "passive" Ich der ersten sechs zeilen, wird nun poetisch aktiv.
Beide Iche verschränken sich in aktiver und passiver poesie.

welche chance hat der leser, diese lesart imaginativ oder rational in der textinternen rezeptionslenkung zu genießen? Er muss ja auch mit der ersten lesart (a) noch umgehen.

hoffentlich nicht allzu analytisch-sezierend, auf jeden fall in bewunderung für das sonett

your




__________________
aes (auf! eulen schwingen)

Bearbeiten/Löschen    


nandris
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 9
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nandris eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ach, weißt...

wenn's nach mir ginge, könnt' sich jeder gern entscheiden, ob er nun lieber Problem a oder Problem b hätte ...

xxx
Nandris und...
...welches Problem hätten S' denn gern?
__________________
People who sit in the glass house shouldn't get stoned...

Bearbeiten/Löschen    


Willibald
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 25
Kommentare: 105
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willibald eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Probleme

Na denne,

genug gefachsimpelt und gebeckmessert.

Vale

w
__________________
aes (auf! eulen schwingen)

Bearbeiten/Löschen    


Ralf.
Hobbydichter
Registriert: Aug 2003

Werke: 0
Kommentare: 27
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo nandris

Das gefällt mir gut. Ich frage mich, ob nicht ein anständiges Sonett inspirierend war? Wäre aber auch nicht so schlimm, weil es die Lesefreude nicht verändert.

Ralf.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!