Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
361 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART (L)
Be still my heart
Eingestellt am 05. 11. 2004 09:32


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
cara
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2003

Werke: 73
Kommentare: 43
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um cara eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Be still my heart

Be still, my heart, and talk no more
'bout love and tender care
for I have tasted way too much
of affections bitter share.

Be kind, my eyes, stop telling me
how beautiful they are,
those features - how they smile at me.
She shines just like a star.

Be calm, my thoughts, revolve no more
around what she could be.
I have to change my course right now,
avoid new misery.

For I know there can not be
what's in my dreams: that she
could care the way I do;
it's sadly clear to me.

So, please, be still my heart.
__________________
Die Gedichte schreiben mich -
ich f├╝rchte sie nicht mehr.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Twinanni
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2004

Werke: 18
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Twinanni eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Cara!
Hm, ich wei├č nicht recht, was ich mit deinem Gedicht anfangen soll ...
Mich verwirrt der Anfang:
Be still my Heart
ÔÇô ich w├╝rde es ├╝ber setzen mit:
Sei mein Herz bzw. bleib mein Herz,
aber das ist sicher nicht, was du meinst ... .
Ist still wirklich das Wort still im Deutschen?
W├╝rde es
'be quiet my Heart' oder Silence my Heart
hei├čen, f├Ąnde ich pers├Ânlich es logischer.
In dieser Form w├╝rden mir auch die ersten 2 Strophen gut gefallen, bis auf die allerletzte Zeile.
Dort schwenkst du pl├Âtzlich von einem 'They' (The Features?) auf ein 'she', das du danach auch weiter benutzt.
Worauf willst du mit dem 'she' hinaus?
Meinst du das 'sie' als Mehrzahl?
Das kenne ich allerdings nur als They ...
Au├čerdem habe ich noch einen Fehler entdeckt: cannot wird zusammen geschrieben ...

Was mich wundert ist, dass dein English wirklich gut klingt, bis auf diese angesprochenen Dinge und daher kann ich mir nicht vorstellen, dass du etwas verwechselt hast, oder etwa doch?
Ich bleibe irritiert zur├╝ck, bitte hilf mir
Twinanni

Bearbeiten/Löschen    


cara
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2003

Werke: 73
Kommentare: 43
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um cara eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Twinanni!

Erstmal danke f├╝r deinen Kommentar, ich versuch einfach mal, deine Fragen zu beantworten - so gut ich kann.

Du hast geschrieben:

>Be still my Heart
>ÔÇô ich w├╝rde es ├╝ber setzen mit:
>Sei mein Herz bzw. bleib mein Herz,

Das ist auch die g├Ąngigste ├ťbersetzung, aber man kann es auch mit "Sei ruhig/Verhalte dich ruhig, mein Herz," ├╝bersetzen, hab ich extra nachgepr├╝ft, bevor ichs dann so geschrieben habe. Ist irgendwie auch eing├Ąngiger als ein zweisilbiges Wort, dieses "still". Ich hab versucht, die ver├Ąnderte Bedeutung durch die Kommasetzung anzudeuten.

>W├╝rde es
>'be quiet my Heart' oder Silence my Heart
>hei├čen, f├Ąnde ich pers├Ânlich es logischer.

Ich steh auch auf Sprachlogik, total. Aber manchmal hilft die mir leider nicht weiter. Manchmal "erf├╝hle" ich mir dann meinen Weg, und wenns nicht Deutsch ist (meine Muttersprache), muss ich dann nat├╝rlich gegenpr├╝fen.

Und nochmal zu "Silence my heart"... Der Ausdruck ist mir zu stark, klingt fast wie ein Befehl. W├Ąhrend dieses "be still" eher auch noch bittenden Charakter haben kann. Und wer wollte auch einem Herzen Befehle geben - also bei mir funktioniert das meist nicht wirklich. ;-)
Hinzu kommt dann noch die Betonung, die bei "be still" nunmal auf "still" liegt, w├Ąhrend sie bei "Silence" auf der ersten Silbe l├Ąge, was mir den ganzen Sprachrhythmus kaputt machen w├╝rde...

>In dieser Form w├╝rden mir auch die ersten 2 Strophen gut >gefallen, bis auf die allerletzte Zeile.
>Dort schwenkst du pl├Âtzlich von einem 'They' (The >Features?)

Ja, das "they" bezieht sich auf "features".

>auf ein 'she', das du danach auch weiter benutzt.

Und hier wirds dann pers├Ânlich, denn es geht pl├Âtzlich um eine konkrete Person, die nunmal eine "she" ist in diesem Fall...

>Worauf willst du mit dem 'she' hinaus?
>Meinst du das 'sie' als Mehrzahl?
>Das kenne ich allerdings nur als They ...

... und deswegen ist es auch Einzahl. ;-)

>Au├čerdem habe ich noch einen Fehler entdeckt: cannot wird >zusammen geschrieben ...

Stimmt. :-) Das Auseinander-Schreiben mancher bzw. Zusammen-Schreiben anderer Ausdr├╝cke ist eine Eigenart von mir, auch im Deutschen. Ich versuche dadurch die Gewichtung zu ver├Ąndern. Hmm, gelingt mir wohl manchmal noch nicht so gut...

>Was mich wundert ist, dass dein English wirklich gut >klingt, bis auf diese angesprochenen Dinge und daher kann >ich mir nicht vorstellen, dass du etwas verwechselt hast, >oder etwa doch?

Nein, da liegt keine Verwechslung vor. Wie gesagt, wenn ich nicht in meiner Muttersprache schreibe, pr├╝fe ich sehr genau, ob das Geschriebene auch wirklich rein sachlich in der Lage ist, das auszudr├╝cken, was ich sagen wollte. Vor allem, bevor ichs irgendwo poste. Ansonsten versuch ich, mich auf mein Sprachgef├╝hl zu verlassen. Das kann mir nat├╝rlich auch den einen oder anderen Streich spielen (tut es manchmal auch ;-))

>Ich bleibe irritiert zur├╝ck, bitte hilf mir
>Twinanni

Habe ich hiermit versucht, wei├č nur leider nicht, ob das, was ich da so von mir gegeben habe, alles wirklich so gut erkl├Ąrt. :-/ Aber das musst du f├╝r dich entscheiden, und wenn du noch Einw├Ąnde oder Anmerkungen oder so hast, ich w├╝rd mich dr├╝ber freuen. :-)

Liebe Gr├╝├če,
cara
__________________
Die Gedichte schreiben mich -
ich f├╝rchte sie nicht mehr.

Bearbeiten/Löschen    


MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Warum nicht: "remain, my heart" or "stay here, my heart" "hold on, my heart"?

__________________
Lieber ein verf├╝hrter Verbraucher als ein verbrauchter Verf├╝hrer...

Bearbeiten/Löschen    


Twinanni
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2004

Werke: 18
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Twinanni eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Oder be calm my heart?!

Bearbeiten/Löschen    


cara
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2003

Werke: 73
Kommentare: 43
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um cara eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo ihr beiden! :-)

Hallo MD Spinoza und Twinanni!

Vielen Dank f├╝r eure R├╝ckmeldung! :-) Ich hoffe, ihr habt nichts dagegen, wenn ich euch beiden in einem Text antworte?

Erstmal zu "remain, my heart" bzw. "stay here, my heart":

Das ist leider absolut nicht das, was ich ausdr├╝cken will (jedenfalls nicht schwerpunktm├Ą├čig - auch wenn es reizvoll ist, dass zumindest ein kleiner, hoffnungsloser Anklang daran sp├╝rbar ist in "be still").
Es handelt sich hierbei um ein Gedicht, dass tats├Ąchlich existierende Gef├╝hle ausdr├╝ckt, und es beschreibt leider eine ziemliche Hoffnungslosigkeit - und das realistischer Weise.

"Remain" und "Stay here" ist schlechterdings nicht m├Âglich, und w├Ąr eine meiner Ansicht nach schon fast anma├čende Bitte unter diesen Umst├Ąnden.

Entschuldige bitte, dass das so hart klingt, MD, aber das Leben ist manchmal so, und ich bin daf├╝r, dass dann auch zuzugeben und nichts daran zu besch├Ânigen.


Und jetzt "be calm", Twinanni:

Das verwende ich ja weiter unten in Zusammenhang mit "thoughts", wo ich es auch viel passender finde, denn meinem Sprachgef├╝hl nach dr├╝ckt es sehr exakt dieses "seid doch endlich ruhig" aus, beides in Wort und Tat (dieses st├Ąndige sich Drehen der Gedanken um jemanden und um sie selbst als Bewegung, aber auch als Aussprechen von Dingen, von Vermutungen, von Interpretationen, die es einem in keinster Weise leichter machen klarzukommen).

Ich will es nicht als Wiederholung haben, es nicht abnutzen oder abschw├Ąchen durch den mehrmaligen Gebrauch.

Und in dem "be still" ist f├╝r mich gef├╝hlsm├Ą├čig auch ein teilweises "stand still" enthalten - was man als absolutes ja nicht guten Gewissens sagen kann, denn wer will schon, dass das eigene Herz tats├Ąchlich aufh├Ârt zu schlagen? Ich jedenfalls nicht, so schlimm ist es noch nicht, dass ich mir die ewige Ruhe w├╝nschen w├╝rde. ;->

Naja, ich hab versucht darzustellen, was ich ausdr├╝cken will, kann ja sein, dass ich das wirklich nicht exakt genug hinbekommen habe (Geht das ├╝berhaupt, Gef├╝hle in eine exakte Sprachform einpassen?), aber bis jetzt ist mir ehrlich noch kein besserer Weg eingefallen...

Liebe Gr├╝├če,
cara

__________________
Die Gedichte schreiben mich -
ich f├╝rchte sie nicht mehr.

Bearbeiten/Löschen    


San Martin
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 20
Kommentare: 267
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um San Martin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Be still, my heart" ist fehlerfreies Englisch.
__________________
"I still can remember the way that you smiled on the fifth day of May in the drizzling rain."

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Fremdsprachiges und MundART (L) Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!