Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
376 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Befreit
Eingestellt am 09. 06. 2008 19:02


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Befreit
- In Memoriam Peter R├╝hmkorf -


Denn was er sprach, es hat uns angesprochen,
Es hat uns anger├╝hrt. Ge├Ąrgert auch.
Die Worte kamen grad wie ihr Gebrauch,
Er formte und zerbrach, fast ungebrochen.

Es war sein Denken: Es besiegte Bauch,
Gef├╝hl, das Falsche hat er stets gerochen.
Und nur das Wissen, das hat ihn bestochen,
Vom Charme, so knorrig wie ein Fliederstrauch

Hat er sich aufgehoben f├╝r zu Hause,
Die Freunde. K├Ąmpfen konnte er, den Streit
Hat er gefochten bis zur letzten Seite.

Vor kurzem dann der Weg zur Dichterklause,
Zur Kate und zur eignen Endlichkeit,
Die ihn von Welt und Schmerz schlie├člich befreite.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 09. 06. 2008 19:02

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Penelopeia
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2002

Werke: 149
Kommentare: 1964
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ja, ich glaube auch, der Peter R├╝hmkorf war ein bedeutender Dichter, und bescheiden dazu. Durch die Kommentare zu seinem Tod blinkerten Gedichte-Splitter, z.B.:

Dies Gedicht f├╝r Nicole Kidman
k├Ânnt' ich wirklich jeder widmen...

Das hier eingestellte Sonett wirkt beim ersten Lesen sehr pathetisch, aber seis drum. Die Form ist okay, Rhythmus und Reime stimmen, die Silben sind korrekt ausgez├Ąhlt. Was mich ein wenig st├Ârt, sind sprachliche Ungenauigkeiten und zum Teil schwer nachvollziehbare Formulierungen. Im Einzelnen:

Sehr sch├Âner Beginn:

Denn was er sprach, es hat uns angesprochen,
Es hat uns anger├╝hrt. Ge├Ąrgert auch.


Im zweiten Teil der ersten Strophe: Die Worte kamen grad wie ihr Gebrauch - das ist noch nachvollziehbar. Der ├ťbergang auf die Person P. R.'s auch noch. Aber dass er selbst ungebrochen war, stimmt, glaube ich, nicht ganz. Ihn qu├Ąlten w├Ąhrend seiner Krankheit tiefe Depressionen.

Die Worte kamen grad wie ihr Gebrauch,
Er formte und zerbrach, selbst ungebrochen.



Die erste Zeile der zweiten Strophe ist sehr ansprechend. Aber was soll man unter dem in der zweiten Zeile beschriebenen Sieg ├╝ber "Gef├╝hl" verstehen? Lassen sich Gef├╝hle "besiegen"?
Desgleichen der Zusammenhang zwischen Wissen und Bestechung. Sehr gewagt...

Es war sein Denken: Es besiegte Bauch,
Gef├╝hl, das Falsche hat er stets gerochen.
Und nur das Wissen, das hat ihn bestochen,
Vom Charme, so h├Âlzern wie ein Fliederstrauch


Die dritte Strophe besitzt K├╝rze, Pragmatismus. Der Kampf "bis zur letzten Seite" ist eine treffende Formulierung.

Hat er sich aufgehoben f├╝r zu Hause,
Die Freunde. K├Ąmpfen konnte er, den Streit
Hat er gefochten bis zur letzten Seite.


Auch die letzte Strophe enth├Ąlt Aussagen unterschiedlicher Qualit├Ąt bzw. Nachvollziehbarkeit. Der "Weg zur eignen Endlichkeit" gef├Ąllt mir. Aber was stelle ich mir unter einer "jetzt" erfolgten Befreiung von dieser Welt vor?

Vor kurzem dann der Weg zur Dichterklause,
Zur Kate und zur eignen Endlichkeit,
Die ihn von dieser Welt jetzt schon befreite.


LG

P.

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Penelopeia,

danke f├╝r Deine Hinweise. Ich habe die ├änderungen nachgezogen und hoffe, es gef├Ąllt nun besser.

Gr├╝├če!
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!