Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
295 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Befriedigende Vorspeise
Eingestellt am 14. 08. 2002 00:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Martin Kleemann
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2001

Werke: 25
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
befriedigende Vorspeise

Befriedigende Vorspeise (mal was bekömmlicheres von Kleemann)

Ein Leben lebt sich nicht allein,
gefĂŒllt muss dieses Leben sein
Mit Menschen, Tieren, GegenstÀnden
um nicht traurig zu verenden

Doch Gefahr lÀuft auch ein jeder,
dass er leichtsinnig entweder
seinem Leben Falsches gibt
oder es zum Platzen liebt

Schalen gibt es, welche duften,
scheinbar schmackhaft, aber Gruften,
PalÀste, stimmungsvolle Orte,
sind der Lohn lÀstiger Worte


Um zu meiden solche TĂŒcken,
um den Trug zu ĂŒberbrĂŒcken,
pflegen Menschen anzuraten,
die EnthĂŒllung abzuwarten

Vor Genuss der Prachtexoten
zu vertilgen Standardschoten
fĂŒllt das Leben mit Substanz,
sÀttigt es beizeiten ganz









__________________
Es geht nicht an, wovon manche ausgehen.

Die Fliegen Kleemann mir.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


label
Guest
Registriert: Not Yet

hallo Martin Kleemann

in der tat bekömmlicher (verstĂ€ndlicher fĂŒr mich )
mir gefĂ€llt dein gedankengang (und die ausfĂŒhrung)
- spiegelt deutlich die sinnkrise die (hoffentlich) jeder mensch gelegentlich hat.
allerdings, die dritte strophe steht eckig mittendrin.
ohne rechte verknĂŒpfung zu den vorderen und hinteren.

lg
label

Bearbeiten/Löschen    


Martin Kleemann
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2001

Werke: 25
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Dankeschön,

freut mich, dass es dir geschmeckt hat.
Die dritte Strophe...naja...hĂ€tte nicht eingebracht werden mĂŒssen, soll aber die Verlockung betonen, welche oft gerade von unsinnigen/gefĂ€hrlichen Dingen ausgeht, ist als Überleitung in den zweiten Teil des Gedichtes gedacht...zugegeben, ĂŒber das Vorhandensein nahtloser Integration lĂ€sst sich hier wirklich streiten...
In jedem Fall: Dank!
(und Gruß)
__________________
Es geht nicht an, wovon manche ausgehen.

Die Fliegen Kleemann mir.

Bearbeiten/Löschen    


Jo Klexx
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 13
Kommentare: 162
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jo Klexx eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Zum Transport sperriger GegenstÀnde

Hallo Martin Kleemann,
eine Idee Dinge transportabel zu machen, ist das Klappen. Die 3. Strophe ist doch ein prima Scharnier. Deine Antworten scheints Du ja gerne mit der Schraubtechnik im Leser zu befestigen;-)
Das Gedicht find ich so einfach gut.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!