Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92993
Momentan online:
161 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Begegnung mit einem Engel
Eingestellt am 29. 12. 2003 18:32


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Begegnung mit einem Engel

Vor langer Zeit begegnete mir ein Engel.
Tränen rannen aus seinen Augen
und ich sah in seiner Seele
all das Leid das ihm widerfahren war
und ich verstand.

Vor langer Zeit begegnete mir ein Engel.
Tränen rannen aus seinen Augen
und ich öffnete mein Herz
damit meine Liebe seine Seele heile.

Vor langer Zeit begegnete mir ein Engel.
Tränen rannen aus seinen Augen
und ich heilte seine Seele
meine Unschuld trocknete seine Tränen
und ich weinte.

Vor langer Zeit begegnete mir ein Engel.
Tränen rannen aus seinen Augen
und er lächelte als er ging
nahm meine Liebe mit sich fort.

Heute bin ich dir begegnet
und du schautest auf den Grund meiner Seele
und du trocknetest meine Tränen
und du gabst mir deine Liebe
und ich verstand
endlich verstand ich wirklich.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
sorry...

sagt mir NULL!

ist nicht persönlich gemeint.

lG
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo anonym,

DAS sagt mir sehr viel.
schön wenn man endlich verstanden hat.

ein frohes neues jahr mit einem engel,
und ein wenig mut

w√ľnscht pipi
__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


Blume
Guest
Registriert: Not Yet

Deine Zeilen wecken in mir Erinnerungen an meine Begegnung mit einem Engel...und mein Erwachen! Schön.

Blume

Bearbeiten/Löschen    


HerZPiraT
Guest
Registriert: Not Yet

hm, anonym,

mein gef√ľhl sagt mir, was ich verstehe,
mein verstand verweigert sich dem.

dieses werk ist schon sehr gut,
aber mir fehlt die abschließende klarheit.

so bleib ich mit meinem zweifel allein . . .

el
pirata

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Tja so unterschiedlich k√∂nnen Gef√ľhle aussehen, wenn unterschiedliche Menschen etwas lesen.

Stoffel: geht mir auch oft so, dass mir Gedichte nichts sagen. Deshalb besonderen Dank an Dich, denn soviel Mut habe ich nicht

pipi-barfuss: schön dass es Dir etwas sagt. Man kann nie alle Menschen erreichen.

blume: dann halt Deinen Engel fest, aber nicht zu fest

HerZPiraT: wenn man √ľber alles im Leben Klarheit h√§tte, w√§re es doch irgendwie langweilig, denke ich.

Allen w√ľnsche ich ein kreatives, erfolgreiches und gesundes Jahr 2004.

a.

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo,

schön, dass Du es so aufnahmst.
Vieleicht ist es mir persönlich darum "unsympathisch", weil ich eh nicht diese Wiederholungen mag. Hier nicht. Ist mir in diesem Gedicht zu viel.
Aber mei, jeder empfindet und liest anders...

Dir auch ein gutes Neues Jahr
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zur√ľck zu:  Anonymus Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!