Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
362 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Behütete Frau im Januarsturm
Eingestellt am 10. 01. 2005 09:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Behütete Frau im Januarsturm

Hui, da fegt es in die Pfütze,
in des Regens schlimme Grütze,
ihre, die sonst schützen müsste,
bunt gestrickte Zipfelmütze.

Vom Friseur muss nass sie kommen,
pitsch, ihr Blick der wirkt verschwommen,
hät´ sie doch den Bus genommen,
wär´ sie so dem Frust entronnen.

Tropft zu Hause auf die Schwelle,
aus der neuen "Schauerwelle",
"ob es denn geregnet hatte ?",
fragt der trockne Göttergatte.

Bums, da kommt der Mann zum Liegen,
Man hört seine Zähne fliegen,
Lutscht und kann den Satz noch stöhnen,
Blödis, Wassen, Legen, Föhnen.


__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Müller-man,

gut geschoren dein Haartext.

Die Friseur-Zeile hat noch ein, zwei Locken im Rhythmus, die anders gedreht sind als in der Zeile darauf. Ich habe überlegt, ob es hilft den "Friseur" durch den "Coiffeur" zu ersetzen, was die Betonung leicht auf die erste Silbe des Wortes verschieben würde, wo sie hin gehörte. So richtig gut ist die Lösung aber nicht. Ginge aber das Folgende?

"Vom Friseur muss so sie kommen?"

Grüße
Jürgen

__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ganz nett...Herr Müller

manchmal gehen mir wohl diese Alltagsgeschichtenreime auf den Senkel, bzw. auf die Mütze.*g*
(Siehe mein Profilfoto)

Wie nennt man eigentlich diese Reimart?
(vorletzte reimt sich ja nicht, wie die davor.)

lG
Stoffel
*sehrinteressiertschau*

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Müllerchen - ich verschlimmbessere mal, wenn ich darf
Aber nicht gleich durch den Monitor boxen

Behütete Frau im Januarsturm

Hui, da fegt es in die Pfütze,
in des Schlammes schlimme Grütze,
ihre, die doch sonst so schütze,
bunt gestrickte Zipfelmütze.

Muss sie vom Friseur so kommen?
Ach, wie ist ihr Blick verschwommen,
hät´sie nur den Bus genommen,
wär´ sie so dem Frust entkommen.

Steht zu Hause auf der Schwelle
sie, mit neuer Dauerwelle.
"Ob es denn geschauert hatte?"
fragt der teure Göttergatte.

Dieser liegt bald mit Bravour,
umgeboxt im harten Flur.
Fragen wird er nimmer mehr:
"Kommt die Mutti vom Friseur?"


Liebe Grüße
Klopfi (ihre Mütze überm Kopf, aus Angst vor
Deinen Schlägen)

Bearbeiten/Löschen    


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Die Dauerdichtwelle

Liebe Stoffel, liebe Klopfstock, lieber george,
erstmal tausend Dank, dass ihr euch überhaupt mit diesen Zeilen befasst habt. Sie waren ursprünglich nur Zungenbrecher, jetzt sind sie zum Kopfbrecher geworden. Es gibt scheinbar etliche Möglichkeiten, das Ding zu gestalten. Ich habe von euch Dreien die Hinweise und Bedenken eingearbeitet und das Problem noch etwas deutlicher gemacht, das kam vorher eigentlich zu kurz.
Vom Reim her war mir das Gedicht eigentlich egal, weil, wenn man es gesprochen hat für sich selbst, dann stimmte es. Ich bin durchaus der Meinung, dass der Rhytmus im Gedicht auch wechseln darf, jetzt hab ich versucht 1 und 3 bzw. 2 und 4 gleich zu takten.

Danke nochmals
Henrik
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Hallöchen, Müllerchen,
ich bin auch der Meinung, daß der Rhythmus wechseln kann,
wenn das Ganze stimmig wirkt, irgendwie.
Was mir gefällt, sind Strophe 3 und 4 - sie sind in
sich rund, auch mit Reim etc.
Strophe 1 und 2 gefällt mir von den Wortschöpfungen -
nur hier stören mich beim Lesen die jeweils falschen
zwei Reime
Aber das ist Dein Gedicht - sei also der alleinige
Herr darüber

meint Klopfstock
lieb grüßend

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!