Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
86 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Beinahe
Eingestellt am 12. 01. 2008 16:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Beinahe

In meine Kreise kamst du mir
gekreiselt
und ich wusste nicht, wer dein
Peitschenführer war.
Du drehtest dich um dich selbst,
alles Andere hätte Sturz bedeutet,
aber ich merkte doch
diesen Drall,
der einer Richtung den Vorzug gab;
ich sah, wie du ein Eigenes
zu drehen hofftest
in deine Wege auf dem Asphalt,
wo ich mit Kreide
meine Linien zog.
Wenn du jetzt deinen Knickwinkel
findest,
bist du mein, dachte ich,
aber der nächste Peitschenschlag
brachte dich, Buntschimmernden,
in ein fernblasses, vages Feld.




__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Version vom 12. 01. 2008 16:05

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!