Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
248 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Besuch bei Ursula
Eingestellt am 19. 02. 2006 07:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

        


Gestern habe ich dich wieder besucht.
Ich habe dich an mich gedrückt
lange, und zärtlich umarmt.
dich gestreichelt und geküsst,
lieb dich ja so sehr!
Dann habe ich dir Vieles erzählt
von draussen, von der Katze,
von ihren Streichen, von der Nachbarin,
die du ja kennst, von Blumen und dem
Schnee, von der Kälte, bunt gemischt,
wie du es magst
auch hin und wieder Lustiges,
es macht uns glücklich,
wenn du lachst.
ich habe dir Kekse in den Mund gesteckt
und du hast sie zufrieden gemampft.
Ein Schlückchen Saft? hm?
habe ich dich gefragt
und du hast freudig genickt.

Immer wieder zärtliches Streicheln
von mir zu dir
von dir zu mir
sanfter können keine Hände berühren
als die deinen

leise flüstere ich dir ins Ohr
hab dich lieb, vergiss es nicht
vergiss es nie!

Mehr kann ich dir nicht geben, weil ich
wieder gehen muss.
Besuchszeit vorbei.
Einmal noch: Du bist mir das Liebste auf
der Welt! ....vergiss es nicht,
sags der Schwester, wenn dir kalt wird.
Sie wird dir helfen, wenn du etwas brauchst.
ich komm bald wieder, das weisst du ja!
vertrau auf mich,
ich verlasse dich nicht!!

Bin ja deine Mutter.

Und du bist mein behindertes, blindes Kind!

ladyhellena





Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!