Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
425 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Betrogen
Eingestellt am 07. 04. 2005 12:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sunny Rose
Autorenanwärter
Registriert: Mar 2005

Werke: 51
Kommentare: 131
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sunny Rose eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Betrogen

Die warmen Sonnenstrahlen,bescheinen mein trauriges Gesicht.
Immer weniger spüre ich meines Herzens Gewicht.

Das kalte Eis schmilzt in meinem kranken, wunden Herzen.
Immer weniger spüre ich die nagenden Schmerzen.

Du hast mit Wucht mir den Eises Dolch ins Herz gerammt.
Mein innerstes von oben bis unten aufgeschrammt.

Jetzt bin ich wieder auf einem neuen Weg ohne dich.
Denke nach endlos langer Zeit einfach nur an mich.

Denke mit Freude an das Morgen und sehe mit Wonne,
das Auf- und Untergehen der warmen, tröstenden Sonne.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Know
Hobbydichter
Registriert: Mar 2005

Werke: 0
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Know eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sunny Rose,

ich finde dein Werk wirklich sehr treffend geschrieben, wie man sich fühlen kann, wenn einem so etwas wiederfährt.
Die Metaphern hast du säuberlich gewählt und in ein feines gesamtbild integriert.
Auch den Bezug zwischen erster und letzter Strophe

quote:
Die warmen Sonnenstrahlen,bescheinen mein trauriges Gesicht.
Immer weniger spüre ich meines Herzens Gewicht.

quote:
Denke mit Freude an das Morgen und sehe mit Wonne,
das Auf- und Untergehen der warmen, tröstenden Sonne.

hast du hergestellt und dem Gedicht so zu einem abgerundeten Dasein verholfen. Sehr schön, gefällt mir gut.

LG
Know
__________________
"Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur."
(Max Frisch)

Bearbeiten/Löschen    


Sunny Rose
Autorenanwärter
Registriert: Mar 2005

Werke: 51
Kommentare: 131
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sunny Rose eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Know,
danke für die netten Worte.
Ich freue mich das es dir gefällt.

Viele liebe Grüße
Sunny Rose

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!