Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
74 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Beutekrieg - Ehevillanelle
Eingestellt am 22. 05. 2008 10:54


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
viktor
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2007

Werke: 117
Kommentare: 309
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um viktor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Beutekrieg - Ehevillanelle

F√ľr deine Gattin musst du immer l√∂hnen,
sie will auch noch den letzten Cent von dir,
doch denkt sie nicht daran, dich zu verwöhnen.

Sie lamentiert in allerschrillsten Tönen
und gönnt dir nichtmal samstags dein Glas Bier.
F√ľr deine Gattin musst du immer l√∂hnen.

Du w√ľrdest gern mal wieder lustvoll st√∂hnen
(das letzte Mal war Zweitausendundvier!),
doch denkt sie nicht daran, dich zu verwöhnen.

Wenn Kampfgeschwadern gleich die Föhne dröhnen,
dann sp√ľrst du schon am Morgen diese Gier:
F√ľr deine Gattin musst du immer l√∂hnen.

Und mag sie sich auch noch so sehr verschönen:
Es dient allein dem Wahn der eignen Zier,
doch denkt sie nicht daran, dich zu verwöhnen.

Du w√ľrdest dich so gern mit ihr vers√∂hnen,
doch bleibst du immer nur ihr Beutetier.
F√ľr deine Gattin musst du immer l√∂hnen,
doch denkt sie nicht daran, dich zu verwöhnen.


Version vom 22. 05. 2008 10:54

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


6 ausgeblendete Kommentare sind nur f√ľr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur√ľck zu:  Feste Formen Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!