Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
100 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Bilanz
Eingestellt am 09. 01. 2004 08:59


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Penelopeia
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2002

Werke: 149
Kommentare: 1964
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Im Fr├╝hling schrieb ich bewegte
Liebesgedichte f├╝r Dich.
Ein Gl├╝ck, da├č ich sie verlegte:
Sie waren – grauselich...

Im Sommer, da schrieb ich Romane
mit Herzblut und Liebesschwei├č.
Du warst ein Graf. Ich Kurtisane.
Mein Rei├čwolf ri├č den ...

Im Herbst schrieb ein Drama ich traurig,
dabei hab ich geweint:
Denn in ihm hat Giftmord, sch├Ân-schaurig,
auf ewig uns vereint...

Das Drama im Ofen verbrannte,
fort flog die Liebe, mein Weh.
Nun winterts. Und ich erkannte:
Ich schrieb schon lange –
Schnee...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Penelopeia !

Auf Schnee von gestern wird neuer folgen.
Und ich hoffe noch mehr Deiner Werke.
Liebe Gr├╝├če Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Penelopeia
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2002

Werke: 149
Kommentare: 1964
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Viola,

freut mich, wenn der "Schnee" gefallen hat. Ich hoffe, bei mir "schneits" auch zuk├╝nftig, und mancher hat Spa├č, drauf zu rodeln...

Liebe Gr├╝├če

Pen.

Bearbeiten/Löschen    


kingofsorrow
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jul 2002

Werke: 33
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

hallo pen, (ich darf dich so nennen?)

dein gedicht ist wundersch├Ân.
es besticht durch abgerundete form und inhalt, sowie der kreis in der geometrie. aber das ist sicher die falsche bewertungssprachebene.
was ich mit aller gr├Âsster vorsicht dir nun rate, w├Ąre ein ebenso rundes versmass. ich weiss, dass auch ich nur ganz selten damit gl├Ąnze, aber ich mache hier jetzt keine vorschl├Ąge dazu, weil die melodie, die du schreibst und kreierst, vor allen dingen dir selber gefallen muss.
ich weiss nicht, wie viel dir daran liegt, aber wenn es diesen letzten schliff bek├Ąme, glaub mir, ich w├╝rde eine tr├Ąne daf├╝r hergeben, so sehr gef├Ąllt es mir. und leider entdecke ich es erst jetzt und dann noch ausgerechnet im archiv...zartbitter

lg
KoS


__________________
KoS

Bearbeiten/Löschen    


Penelopeia
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2002

Werke: 149
Kommentare: 1964
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Versma├č

Hallo Kingofsorrow,

danke f├╝r deinen netten Kommentar, eine solche Resonanz freut mich doch...

Zum Versma├č: ich habe damals gezielt die Silbenzahl der jeweils letzten Zeile jeder Strophe vom Ma├č abweichen lassen. Aber - ich kann es ja auch mal mit konstant sechssilbigen Endversen schreiben, vielleicht klingt es wirklich besser. Vorbild f├╝r mich ist - erkennbar - Heine, der hatte wohl auch einen Widerwillen gegen zuviel Symmetrie, hatte nat├╝rlich aber auch ein un├╝bertroffenes Gef├╝hl f├╝r Sprachmelodien.

Liebe Gr├╝├če

P.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!