Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92981
Momentan online:
304 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Binäres Sterben
Eingestellt am 30. 12. 2007 11:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Befreit von Hülle, Erdenlasten,
im Leben nur noch Gast,
die Null aus einem Zifferkasten,
die keinen Wert mehr fasst.

Befreit von Körper, Erdendasein,
im Leben nur noch Geist,
nur noch atomarer Baustein,
um den der Nullwert kreist.

Befreit von Maske, Erdenleiden,
im Leben nur noch Gast.
Wir werden alle heimwärtsscheiden,
wenn der Nullpunkt uns erfasst.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Penelopeia
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2002

Werke: 534
Kommentare: 1592
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ein schönes und schwieriges Thema:

Befreit von Hülle, Erdenlasten,
im Leben nur noch Gast,
die Null aus einem Zifferkasten,
die keinen Wert mehr fasst.


Gelungenes Bild einer von allen Mühen der Ebene gelösten irdischen Existenz!

Befreit von Körper, Erdendasein,
im Leben nur noch Geist,
nur noch atomarer Baustein,
um den der Nullwert kreist.


Hier wirds problematisch: Ein atomarer Baustein ist eine ziemlich greifbar-messbar-spaltbare Sache. Die Null ist auch mehr als nichts. Zumal, wenn sie einen Orbit markiert...
Die vorletzte Zeile stimmt rhythmisch nicht. Besser: ... nur atomarer Baustein noch... Den Reim kann man dafür opfern.

Befreit von Maske, Erdenleiden,
im Leben nur noch Gast.
Wir werden alle heimwärtsscheiden,
wenn der Nullpunkt uns erfasst.

In der dritten Strophe: Wiederholung des buddhistischen Credos mit leicht "einladender" Variation; dann die Verallgemeinerung: Gibts also für uns alle - und ohne weitere Mühe -,die Loslösung von irdischer Schwere, von den Profanitäten unseres Alltags? Wäre das nicht ein bisschen zu leicht und - für manchen - unverdient?
Auch hier hat die letzte Zeile eine Silbe zuviel. Stört den Lesefluss...

Trotzdem: interessanter Ansatz!

P.

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!