Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
342 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Bios Rhythmus
Eingestellt am 18. 04. 2004 15:12


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
AlexanderrednaxelA
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2004

Werke: 17
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um AlexanderrednaxelA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bios Rhythmus

Deine Augen, wie sie strahlen
Wenn ich sie in diesem fahlen
Lichte staunend mir betrachte
Deine Haut ber├╝hre, sachte
Denn sie ist so sanft und weich
(ich dagegen: knochig, bleich)
Dass ich leidenschaftlich und
Gierig suche Deinen Mund
Dessen Lippen voll, geschwungen
Leicht ge├Âffnet, blutdurchdrungen
Blitzen lassen Deine Z├Ąhne
Ja, im Himmel ich mich w├Ąhne
Wenn Dein Haar, frivole M├Ąhne
Mich umschlingt ÔÇô oh s├╝├čer Schmerz
Wei├č doch nicht, geh├Ârt Dein Herz
Nur mir oder ist es blo├č
F├╝r alle und die Welt so gro├č
Oder gibt es darin einen
Platz f├╝r mich, nur einen kleinen?
SeiÔÇÖs drum, auch zu Deinen F├╝├čen
L├Ąg ich gern, den edlen, s├╝├čen
Deren Sinn bestimmt nicht gehen
Nur gesehen werden ist
Weil Du ├╝ber-sinnlich bist;
Dem Wahn anheim fiel, wer denn w├╝sste
Um die Sch├Ânheit Deiner Br├╝ste
Und es w├╝rd zum wilden Tiere
Wer je Deiner roten Niere
Angesichtig w├╝rd, und sagen
K├Ânnte nichts, wer Deinen Magen
Hat sich neckisch winden sehen
Gut mit Blut versorgt von denen
Die man hei├čt Arterien, Venen
Welche laut ihr Gl├╝ck besingen
Sich so ganz durch Dich zu schlingen
Deine Leber und Dein Darm
Puh, mir wird pl├Âtzlich ganz warm!
Es eilt nun, Herz, sonst wirst Du fad
Ich stelle Dich auf 50 Grad
Genug, Geliebte, jetzt gedichtet
Denn endlich bist Du angerichtet.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Shari
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2004

Werke: 23
Kommentare: 44
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Shari eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Rhythmus ?

Hallo Alexander...!

Welch herrliches Anschw├Ąrmen und Schmachten.
Ich weiss zwar nicht genau, wer oder vielleicht doch eher was ? gemeint ist, doch klingt es einfach gut.
Schade darum, dass der Lesefluss, der Rhythmus deines Textes an mehreren Stellen etwas z├Ąher wird und an dieser:
"Puh, mir wird pl├Âtzlich ganz warm!"
g├Ąnzlich zum Erliegen kommt.

Ansonsten ist bislang jede Assoziation (allein mit dem Titel) am├╝sant.

Gr├╝├čle,
Shari

Bearbeiten/Löschen    


Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
50 Grad

50 Grad Steigung, 50 Grad Temperatur? Was bereitet man nur mit 50 Grad Hitze f├╝r ein Essen, oder geht es gar nicht um ein Essen? Fragen die bleiben. Schade, denn der Text davor ist origenell, fl├╝ssig, EIGENartig und verdient Applaus.

Herr M├╝ller
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!