Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
306 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Bitte nicht lesen
Eingestellt am 31. 01. 2012 22:58


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Hagen
Routinierter Autor
Registriert: May 2011

Werke: 171
Kommentare: 696
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Hagen eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bitte nicht lesen

Verehrter Leser,
ich bitte Sie, diesen Text nicht zu lesen, denn es lohnt sich nicht.
Dieser Text beinhaltet keine Geschichte, kein Gedicht, gar nichts!
Sie lesen ja trotzdem weiter; - warum eigentlich?
Ich schreibe Ihnen noch einmal, ja, ich bitte Sie sogar inst├Ąndig, nicht weiter zu lesen.
Sehen Sie, Sie h├Âren einfach nicht auf mich, aber sagen Sie nachher nicht, ich h├Ątte Sie nicht gewarnt.
Da Sie trotzdem weiterlesen, gestatten Sie mir die Frage, warum Sie weiter lesen.
Warten Sie darauf, dass endlich was passiert, wie in meinen anderen Beitr├Ągen der Leselupe?
Diesmal wird nichts passieren, gar nichts!
Sehen Sie, jetzt haben Sie bereits die H├Ąlfte dieses Beitrags gelesen, obwohl ich Ihnen schon am Anfang nahe gelegt habe, es nicht zu tun.
Sie lesen ja immer noch!
Was soll das denn?
Ich kann keinen tieferen Sinn erkennen; - genau genommen > ├╝berhaupt gar keinen Sinn.
Aber Sie lesen immer noch weiter!
Na, gut, dann lesen Sie eben.
Oder h├Âren Sie auf, das ist besser.
Aber es bringt nix, wenn Sie weiter lesen, Sie werden schon sehen, was Sie davon haben!
Naja, jetzt sind Sie am Ende angekommen, und es ist nix passiert.
Ich habe Sie von Anfang an gewarnt, und Ihnen mehrfach nahe gelegt, aufzuh├Âren mit der Leserei.
Das haben Sie jetzt davon!


Version vom 31. 01. 2012 22:58

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Hagen
Routinierter Autor
Registriert: May 2011

Werke: 171
Kommentare: 696
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Hagen eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Bitte nicht lesen!

Meine lieben Freunde, die Ihr geantwortet habt,

ich werde es nicht tun, ich werde nicht antworten.
Ich wei├č, dass die Netiquette eine Antwort erfordert, aber was sollÔÇśs?
Ich werde nicht antworten.
Warum auch?
Antworten sind bl├Âde, exaltiert, ├╝berz├╝chtet, ├╝berspitzt, anormal, affig, langweilig, qu├Ąlend, erm├╝dend, monoton, schal, trostlos, einschl├Ąfernd, prosaisch, langweilig, witzlos, eint├Ânig, l├Ącherlich, albern, geschmacklos, fad, lasch, nichts sagend, langweilig und erm├╝dend, deswegen werde ich auch, wie gesagt, nicht antworten.
Es ist sinnlos.
Absolut sinnlos, letztlich absichtslos, im Grunde nutzlos, sozusagen erfolglos, tats├Ąchlich aussichtslos, an und f├╝r sich ├╝berfl├╝ssig, in Wirklichkeit vergebens, beispielsweise unproduktiv, eigentlich vergeblich, gleichsam f├╝r die Katz.
Warum sollte ich auch antworten?
Antworten bringen nichts, sozusagen null, gewisserma├čen gar nichts, quasi ├╝berhaupt nichts, beispielsweise nicht das Geringste.
Und Bewertungen erst mal, ach was sollÔÇÖs?
Ich kann auch ohne so ein Zeug, so einen Kram, Plunder, Ramsch, Firlefanz, und so einen Schund leben, bringt sowieso nichts.
Also werde ich nicht antworten, ├╝berhaupt nicht replizieren, mitteilen, Antwort geben, mich ├Ąu├čern und auch keinen Bescheid geben.
Ich werde es nicht tun, denn wo kommen wir denn hin, wen ich jeden abnormen Beitrag beantworten w├╝rde?
Wie gesagt, ich werde nicht antworten, ich werde es nicht machen, ich werde mich nicht mal bem├╝hen, auch nicht durchf├╝hren und schon gar nicht fertig bringen; - ich werde es einfach nicht tun und werde mich auch nicht drum k├╝mmern, um den Beitrag.
Ja, das werde ich tun, mich gar nicht drum k├╝mmern, ├╝berhaupt nicht, keinesfalls, nie, durchaus nicht, ganz und gar nicht, nicht im Geringsten, auf keinen Fall, ausgeschlossen, mitnichten, niemals, bestimmt nicht, ich bin davon sozusagen weit entfernt.

In diesem Sinne
Yours Hagen

Bearbeiten/Löschen    


9 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!